Wissenschaften

Was macht den Menschen in der heutigen Zeit aus? Wie viel von seinem evolutionären Erbe ist eigentlich noch übrig? Rolf Helmut Joest nimmt die ehrenwerte Aufgabe auf sich, in seinem Buch "Sind Menschen Menschen? Traktat über den Homo sapiens sapiens" eine Bestandsaufnahme des Menschen an sich in der...  zur Rezension

Der Mensch kann auf eine beachtliche Vergangenheit zurückblicken - um genauer zu sein auf circa drei Millionen Jahre Geschichte, als man erstmals vom modernen Menschen spricht, der mit dem Aufkommen von Ackerbau und Viehzucht großräumig gestaltend in seine Umgebung eingriff. Im Laufe der...  zur Rezension

Seit nunmehr gut zwei Millionen Jahren bestimmt die Spezies Mensch das Aussehen der Welt und den Lauf ihrer Geschichte. Was sich seit den Anfängen dieser Ära auf unserem Globus getan hat, fasst die von Jeremy Black herausgegebene Neubearbeitung des "Atlas’ der Weltgeschichte" zusammen, mit dem am...  zur Rezension

Vor mehr als zwanzig Jahren erschien im Rowohlt Verlag Stephen Hawkings populärwissenschaftliches Monumentalwerk "Eine kurze Geschichte der Zeit", das sich mehr als neun Millionen Mal verkaufte. Vor fünf Jahren erschien in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Physiker Leonard...  zur Rezension

Jeder spricht heute von Nachhaltigkeit - nicht nur, wenn es um die Wirtschaft geht, sondern auch, wenn von dem nahezu allgegenwärtigen Schreckgespenst der Klimaerwärmung die Rede ist. Schließlich wollen wir uns unseren Nachfahren gegenüber nicht mehr so verantwortungslos verhalten wie unsere...  zur Rezension

Es steht außer Frage, dass die Zeichentrickserie "Die Simpsons" bei Jung und Alt ähnlichen Kultstatus erreicht hat wie einst Filme wie "Star Wars" oder Fernsehserien wie "Seinfeld" und "Friends". Doch haben die Helden von Matt Groenings Erfolgshit einen bislang unerreichten Vorteil: Oberflächlich...  zur Rezension

Am 7. Juli diesen Jahres wäre Gustav Mahler 150 Jahre alt geworden. Grund genug ein umfassendes Werk über den weltberühmten Komponisten, Dirigenten und Operndirektor zu verfassen. Nun könnte man glauben, dass dessen 51 Lebensjahre relativ schnell zwischen zwei Buchdeckel zu pressen seien, jedoch...  zur Rezension

Mit einer Zeitspanne von über 1000 Jahren - je nach Definition - umfasst die Antike einen Zeitraum, in dem sich viele Menschen, ob Kaiser, Pharaonen, Philosophen oder Feldherren, durch ihre Taten und Gedanken einen Namen gemacht haben. Viele dieser Persönlichkeiten prägen noch heute unser Weltbild,...  zur Rezension

Der Mythos der Roten Kapelle als Spionagering Stalins hat sich fälschlicherweise lange Zeit hartnäckig gehalten. Die New Yorker Universitätslehrerin Anne Nelson hat nun ein bewegendes Buch über die Berliner Widerstandsgruppe geschrieben. Es schmerzt, 67 Jahre nach der Hinrichtung von...  zur Rezension

"Life" lautet der schlichte Titel dieses beeindruckenden bei National Geographic erschienenen Buches von Martha Holmes und Michael Gunton, das sich genau mit dem befasst, was auf dem Cover zu lesen ist - dem Leben. Das auf einer Serie des britischen Senders BBC basierende Werk stellt...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31