Wissenschaften

Von etwa 1118 bis 1312 bestand der sagenumwobene Templerorden, um den sich bis in die heutige Zeit Mythen und Legenden ranken. Sie waren die Hüter des Heiligen Grals, zogen in den Kreuzzügen gegen die Muslime zu Felde und galten als die ersten Banker. Doch was ist daran wahr und was erfunden? Dieser...  zur Rezension

In den Zeiten von E-Mail und SMS ist der Brief als Medium der Korrespondenz fast schon in Vergessenheit und beinahe aus der Mode geraten. Gerade mal bei altmodischen Romantikern gilt er vielleicht noch als originell. Dass das einmal ganz anders war, demonstriert Carmen Furger mit ihrem Sachbuch zum...  zur Rezension

Es kann mit Fug und Recht behauptet werden, dass viele Leser den Begriff Expressionismus nur aus der Kunst und Kunstgeschichte kennen werden. Wer sich jedoch beispielsweise mit "Berlin Alexanderplatz" von Alfred Döblin oder "Die Verwandlung" von Franz Kafka beschäftigt hat, wird bei genauerer...  zur Rezension

Seit wenigen Wochen ist eine der bedeutendsten Reliquien der Christenheit wieder öffentlich zu bestaunen. Anfang Mai begab sich Papst Benedikt XVI persönlich in die Johannes-Basilika von Turin, um dort dem 4,36 m langen und 1,10 m breiten Leinentuch seine Aufwartung zu machen, in dem Jesus Christus...  zur Rezension

Für Eric Siblin brechen neue Zeiten an, als er, statt auf ein Rockkonzert zu gehen, ein Cello-Suiten-Konzert von Johann Sebastian Bach besucht. Vom ersten Augenblick an nimmt den früheren Popmusik-Kritiker die klassische Musik gefangen und führt ihm den Moment magischer Vollkommenheit vor, wie sie...  zur Rezension

Bis heute denken viele mit Grausen an das Schulfach Physik zurück. Die Lehrer hatten hier von jeher einen äußerst schwierigen Stand, denn die Vorstellung, dass diese Naturwissenschaft auch in der Alltagswelt Anwendung findet, war für viele Schüler unbegreiflich. Doch spätestens seit Stephen Hawkings...  zur Rezension

Die Geschichte der Menschheit ist davon geprägt, dass sich immer wieder einzelne Geschlechter, Stämme oder Völker in führende Positionen brachten und über bestimmte Gebiete herrschten. Andrew Taylor hat nun 25 prägende Mächte der Weltgeschichte als "Die großen Reiche" ausgemacht und diese in seinem...  zur Rezension

Bei so gut wie jedem, der studiert hat oder noch studiert, wird die erste aufwändigere Literaturrecherche mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Für die meisten von ihnen wird sie bestimmt weitaus mehr Zeit und Mühe verschlungen haben als ursprünglich geplant - und Hand aufs...  zur Rezension

Es entstand zu Beginn des 13. Jahrhunderts und wird oft als "Nationalepos der Deutschen" bezeichnet. Die Rede ist vom "Nibelungenlied", das die Geschichte von Kriemhilds Liebe zu Siegfried und ihrer Rache nach seinem grausamen Tod erzählt. Nach seiner Wiederentdeckung im 18. Jahrhundert erfuhr das...  zur Rezension

Mit dem Buch "J. W. v. Goethe - Bekenntnisse einer schönen Seele" erhält ein großartiges literarisches Werk einen sehr wertvollen Kommentar, durch den ein bekanntes Werk in einem völlig neuen Licht erscheint. Geschrieben hat diesen Kommentar Josua Belak, der nach einem Vorwort insgesamt zehn Stufen...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30