Wissenschaften

Richtet man bei einer Autofahrt durch Niedersachsen auf der A7 von Süden nach Norden seinen Blick zwischen den Anschlussstellen Echte und Seesen/Harz nach links, dann erblickt man historisches Gelände, nämlich die beiden Höhenzüge Harzhorn und Kahlberg. Gemäß neuesten Erkenntnissen hat sich dort vor...  zur Rezension

Dreißig Jahre in der therapeutischen Seelsorge mit Menschen, die an schwersten Identitätsverlusten (z.B. durch traumatische Ereignisse in ihrem Leben) leiden, die seelische Authentizität verloren haben, haben den deutschen Autor Horst Gerlach zu einem Lebensexperten gemacht. Dass er weiß, worüber er...  zur Rezension

Von der Urgeschichte bis in die Gegenwart - es gibt (fast) nichts, was man im "Großen Atlas zur Weltgeschichte" nicht findet. Bereits der Titel ist hier Programm: Man reist bei der Lektüre nicht nur durch mehr als sieben Millionen Jahre, sondern außerdem einmal um die Welt. Afrika, Europa, Asien und...  zur Rezension

Ein Leben ohne die Geografie, Biologie, Chemie, Physik und Mathematik scheint unvorstellbar. Wir sind umgeben von den Naturwissenschaften - auch wenn man dies auf dem ersten Blick nicht immer gleich erkennt. Zu dieser Einsicht kommt man jedenfalls, sobald man den "Brockhaus Allgemeinbildung" zur...  zur Rezension

Unzählige Touristen dürften diese Erfahrung gemacht haben: Man erfüllt sich einen Lebenstraum und reist nach Kambodscha, um die sagenhaften Tempel von Angkor zu sehen. Ob ihrer umwerfenden Schönheit steht man staunend vor den Bauwerken im kambodschanischen Dschungel, doch hat man weder eine Ahnung...  zur Rezension

Das Wesen der Literatur vollständig zu erfassen, ist ein nahezu unmögliches Unterfangen. Tobias Bulang allerdings gelingt mit seinem Buch "Enzyklopädische Dichtungen" dieses Kunststück. Der Professor für Ältere deutsche Philologie mit Schwerpunkt "wissensvermittelnde Texte" an der Universität...  zur Rezension

Vor genau 1800 Jahren, nämlich im Sommer 213 n. Chr., überschritt der als einer der tyrannischten Herrscher Roms bekannte Kaiser Caracalla in der Nähe des Kastells Aalen im heutigen Baden-Württemberg den Limes und führte einen von Erfolg gekrönten Feldzug gegen die Germanen. Lange Zeit hielt man...  zur Rezension

Sehr kompakt und mit vielen Zitaten und Beispielen versehen liegt mit "Wissen im Sinne der Wissenschaften" eine hochinteressante Geschichte der Wissenschaften vor. Wolfgang Schlageter hinterfragt mit der Betrachtung von empirischen und exaktem Wissen, wie es gelang, den Wissensstand voranzutreiben,...  zur Rezension

Bereits im alten Rom wusste man die Vorzüge eines gepflegten Schwimmbadbesuchs zu schätzen. Doch wer glaubt, dass die Römer ähnlich wie der gemeine Mitteleuropäer heutzutage zunächst ein paar Bahnen geschwommen sind, um sich hernach einem gepflegten Sonnenbad hinzugeben, der ist auf dem Holzweg. Der...  zur Rezension

Die Archäologie ist diejenige Wissenschaft, die Tote zum Reden bringt und längst vergessene Kulturen vor dem geistigen Auge wieder aufblühen lässt. Doch wie arbeiten diese Wissenschaftler konkret und was leisten sie tatsächlich, um Verschüttetes und Vergessenes aus den Tiefen der Erde wieder...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30