Hörbücher

Liebeskummer in seiner schönsten (Hör-)Form

Marguerite ist 78 Jahre alt, als ihr Mann Henri stirbt. Ihre Beziehung war höflich, aber kühl. Nie haben sie gestritten, aber auch keine Gefühle füreinander gezeigt. Für Marguerite eine Qual, denn sie sehnt sich nach Liebe und Leidenschaft, nach Leichtigkeit. Fast könnte sich Marguerite mit Henris Tod wie von einer Last befreit fühlen, doch ihr fehlt auch der Halt, den Henri ihr gegeben hat. Der 73-jährige Marcel hingegen war ein Leben lang glücklich mit seiner Kindheitsliebe Nora. Doch Nora ist nun tot und Marcel einsam. Da kreuzen sich bei einer Kur in den Pyrenäen die Wege der beiden. Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt.

Obwohl Marguerite und Marcel so verschieden und einander so fremd sind, beschließen sie, sich zu vertrauen. Schon bald nehmen sie Reißaus von der Kur und fahren an die Küste. Am Meer, weit entfernt von der Familie, kommen sich Marguerite und Marcel langsam immer näher. Sohn Frederic erfährt davon und versucht alles, um der Beziehung seiner Mutter zu Marcel ein jähes Ende zu bereiten: Mithilfe eines Vorwands steckt er Marguerite in ein Seniorenheim, macht ihr aber glauben, sie sei nur für kurze Zeit dort. Allerdings muss Frederic schon bald erkennen: Entgegen aller Widerstände führen Marguerite und Marcel ihre Beziehung weiter. Sie öffnen sich wieder dem Leben und der Liebe und wagen es, sich neu auf einen anderen Menschen einzulassen ...

Literatur, die garantiert jeden unfassbar glücklich macht. Ab der ersten Spielminute der Geschichten von Karine Lambert kämpft man mit den Tränen; und strahlt zugleich mit der Sonne um die Wette. "Und jetzt lass uns tanzen" bedeutet Poesie pur. Sprecherin Iris Berben versetzt uns alle in einen Hörrausch ohnegleichen. Man lauscht ihrer Stimme und innerhalb weniger Sekunden fühlt man sich ganz schwindelig ob solch eines einmalig schönen Hörerlebnisses. Die Lesungen der deutschen Schauspielerin bringen einfach jedes Herz wild zum Hüpfen. Und zugleich droht es einem zu brechen. Niemand sonst vermag ähnliches wie Berben: Dank ihr bekommt man Unterhaltung zum Weinen, zum Lachen, zum Seufzen gut auf die Ohren. Absolut zum Niederknien!

Die Romane aus Karine Lamberts Feder sorgen für heftiges Herzklopfen bei Frau und Mann. Und sie lösen Glücksgefühle aus. "Und jetzt lass uns tanzen" steckt voller Hoffnung, voller Lebensfreude. Beim Lauschen kriegt man sich nicht mehr ein vor lauter Hörbegeisterung. Iris Berben spricht die Story mit jeder Menge Humor - und noch mehr Emotionen. Dank ihr wird jedes Buch zu Hollywood-verdächtigem Gefühlskino.

Susann Fleischer
18.04.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Karine Lambert:
Und jetzt lass uns tanzen. Aus dem Französischen von Pauline Kurbasik

Bild: Buchcover Karine Lambert, Und jetzt lass uns tanzen

Sprecherin: Iris Berben
München: Random House Audio 2017
Spielzeit: 290 Min., € 19,99
ISBN: 978-3-8371-3828-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.