Hrbcher

Ein knigliches Hrvergngen voller Action und Humor

Alfie hat nur einen Wunsch: Ein ganz normaler 14-Jähriger sein. Doch statt mit seinen Freunden Fußball zu spielen, muss Alfie sich vor Paparazzi in Müllcontainern verstecken. Denn er ist der nächste König von England. Bereits die Pflichten als Prinz fordern dem Teenager ziemlich viel ab. Dabei ahnt er nicht einmal annähernd, was auf ihn zukommt, sollte er jemals den Thron besteigen. Da geschieht die Katastrophe: Als Alfies Vater stirbt, erbt er nicht nur die Krone, sondern übernimmt zu allem Überfluss die Rolle des legendären "Defenders". Als geheimer Superheld mit blauem Blut ist es fortan seine Aufgabe, das Königreich vor den fiesesten Bösewichten zu beschützen. Gar nicht so leicht, besonders dann nicht, wenn man auf Schritt und Tritt von irgendwelchen Fotografen verfolgt wird.

Alfie hat keine Zeit mit seinem Schicksal zu hadern, denn der mächtige Schwarze Drache, ein mysteriöser Superschurke, zieht eine Spur der Zerstörung über die Insel. Zum Glück erhält Alfie Hilfe, u.a. in Gestalt der cleveren und mutigen Hayley und der königstreuen Beefeater. Und die hat er auch dringend nötig, denn der Schwarze Drache scheint auf der Suche nach einem Gegenstand zu sein, mit dessen Hilfe er England und die ganze Welt ins Chaos stürzen kann. Alfie muss seinen Feind um jeden Preis aufhalten. Doch ist er wirklich der Richtige für diesen Job? Alfie hat seine Zweifel und lehnt die Königswürde sogar ab. Dumm nur, dass der Schwarze Drache sich dadurch nicht davon abhalten lässt, die Macht und Herrschaft über das Land an sich zu reißen ...

Hörspaß wie aus der Hollywood-Fabrik - dafür sorgt neben den Autoren Mark Huckerby und Nick Ostler außerdem der österreichische Schauspieler Robert Stadlober. Ab der ersten Spielsekunde von "Defender - Superheld mit blauem Blut" ist es endlich vorbei mit so etwas wie (Hör-)Langeweile in unseren Kinderzimmern. Vom Lauschen kriegt man einen ausgewachsenen Lachmuskelkater. "Der Schwarze Drache" begeistert Jung und Alt, Groß und Klein über alle Maße. Mehr als vier Stunden lang ist man vom Lautsprecher nicht mehr wegzubekommen, selbst wenn man weitaus älter als zehn Jahre ist. Sogar Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel überschlagen sich beinahe vor lauter Hörfreude. Kein Wunder, bei so viel Action und Humor, was man beides auf den vier CDs zu finden vermag.

Spider-Man, Die Fantastischen Vier oder Captain America - Superhelden gibt es viele, aber keiner von ihnen ist so cool wie der "Defender". Gegen ihn kommen selbst die größten Marvel-Stars nur äußerst schwer an. Mit seinen Abenteuern bekommt man jede Menge Spannung und noch mehr amüsante Unterhaltung auf die Ohren. Mark Huckerby und Nick Ostler gelingt mit Band eins, "Der Schwarze Drache", ein Knaller. Sprecher Robert Stadlober setzt diesem Hörvergnügen echt die Krone auf. Er liest die Story so genial wie kein zweiter.

Susann Fleischer
31.10.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Mark Huckerby, Nick Ostler: Defender - Superheld mit blauem Blut. Der Schwarze Drache. Aus dem Englischen von Leo H. Strohm

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Robert Stadlober
Berlin: Der Audio Verlag 2016
Spielzeit: 268 Min., 16,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-86231-844-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.