Hrbcher

"Die vier Schatzsucher" - ein Hrvergngen voller Humor und Spannung

Tropenstürme, Totenköpfe und Tauchgänge - so ein Leben als Schatzsucher ist ganz schön abenteuerlich. Davon können auch Bick, Beck, Storm und Tommy Kidd ein Lied singen. Mit ihren Eltern kreuzen sie auf den sieben Weltmeeren, immer auf der Suche nach der nächsten Piratenbeute. Doch eines Tages verschwinden Mama und Papa Kidd und für die Kinder beginnt eine wilde Verfolgungsjagd nach dem wertvollsten Schatz der Welt: ihren Eltern. Die Kidd-Geschwister übernehmen nicht nur das Kommando über das Segelschiff, ihr ständiges Zuhause, sondern auch den Job als Schatzsucher. So viel ist klar: Der letzte Auftrag muss sie zu ihren Eltern führen. An Bord gibt es jede Menge geheime Schriften, versteckte Hinweise und dubiose Objekte. Nur welche sind die richtigen?

Kaum haben die Geschwister eine heiße Spur, kommen ihnen auch schon abgebrühte Kunsträuber, gerissene Gangster und furchtlose Piraten in die Quere. Die Jagd nach dem Schatz führt bis nach New York. Dort wartet bereits ein gefährlicher Verbrecher auf die Kinder. Der scheint mit den Kidd-Eltern gemeinsame Sache zu machen. Dabei arbeiten die doch eigentlich für die CIA, wie Bick, Beck, Storm und Tommy erst vor kurzem erfahren haben. Und nun sollen sie einem Kriminellen die wertvollsten Gegenstände besorgt haben? Das kann nicht sein! Kurzerhand machen sich die Kidds auf die Suche nach der Wahrheit und begeben sich dabei in große Gefahr. Zum Glück sind die vier verdammt clever und wissen sich selbst in den aussichtslosesten Situationen zu helfen ...

"Die vier Schatzsucher" - das ist mal ein Hörabenteuer, und was für ein aufregendes noch dazu! James Patterson und Autorenkollege Chris Grabenstein setzen mit dieser Reihe einem langweiligen Nachmittag ein schnelles Ende. Sobald die erste CD von Teil eins, "In der Karibik", im Player liegt und Sprecher Marius Clarén loslegt, hält es einen kaum noch auf dem Bett vor lauter Hörbegeisterung. Die Story ist spannend, witzig und originell. Etwas ähnlich Sensationelles hat man noch nie auf die Ohren bekommen. Clarén macht einen richtig, richtig guten Job am Mikrofon. Mit seinen Lesungen kommt Schwung in jedes Kinderzimmer und in die ganze Wohnung. Diese sind nämlich der turbulenteste Hörspaß der Welt. Muskelkater von all den vielen Lachanfällen ist garantiert.

Gegen die Kidd-Geschwister kann selbst ein Top-Geheimagent wie James Bond oder Schatzsucher wie Indiana Jones einpacken. "Die vier Schatzsucher" ist eine wilde Mischung aus "Fluch der Karibik", "Jäger des verlorenen Schatzes" und den 007-Filmen - nur eben für Zuhörer ab acht Jahren. James Patterson und Chris Grabenstein rocken die Kinderliteratur. "In der Karibik" wird aber erst durch Marius Clarén zu einem Hörerlebnis ohnegleichen. Unbedingt mehr, viel, viel mehr von seinen Lesungen und außerdem von Bick, Beck, Storm und Tommy!

Susann Fleischer
02.05.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

James Patterson: Die vier Schatzsucher - In der Karibik. Aus dem Amerikanischen von Siggi Seu

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Marius Clarn
Berlin: Der Audio Verlag 2016
Spieldauer: 242 Min., 14,99
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-86231-688-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.