Hrbcher

Ein Hrabenteuer , von dem einfach niemand genug bekommen kann

Das Leben wäre ziemlich öde ohne coole Bücher. Noch besser wäre es allerdings, wenn man der Held aus seiner absoluten Lieblingsreihe sein könnte. Das weiß niemand besser als Owen. Denn als er nach einem zum Gähnen langweiligen Schultag beobachtet, wie seine Mitschülerin Bethany aus einem Buch klettert - ja, richtig, AUS EINEM BUCH -, bringt er sie dazu, ihn auf ihre nächste Reise mitzunehmen. Kaum zwischen den Seiten angekommen, tut Owen jedoch genau das, was er auf keinen Fall tun sollte: Er greift in die Geschichte ein. Ein schlimmer Fehler. Nun gerät alles aus den Fugen und Owen findet sich plötzlich selbst in der Rolle des Helden wieder. Während Bethany lediglich auf der Suche nach ihrem Vater ist, darf Owen für kurze Zeit Kiel Gnomenfuß sein.

Als Owen verhindert, dass Dr. Verity, Herrscher von Quanterium, den Magister tötet, lassen die Probleme nicht lange auf sich warten. Dann erfährt Verity auch noch, dass er eigentlich die Figur in einem Buch und damit nicht real ist. Die Katastrophe ist perfekt. Denn der Wissenschaftler nutzt Bethanys Macht, um andere Protagonisten in unsere Welt zu bringen. Er will die Herrschaft über diese an sich reißen. Zum Glück trifft Bethany bei ihrer Flucht vor den Wissenschaftssoldaten auf den einzig wahren Kiel Gnomenfuß. Gemeinsam wollen sie Veritys Plan vereiteln. Gar kein leichtes Unterfangen. Owen derweil hat auch so manche Gefahr zu überstehen. Man macht Jagd auf ihn. Nur er besitzt die Schlüssel für die Eroberung Magisterias und weiterer Welten...

Kinderliteratur, die selbst eine Cornelia Funke großen Lese- bzw. Hörspaß bereiten würde - die Geschichten aus James Rileys Feder sind das phantastischste (Hör-)Abenteuer seit der Tintenwelt-Trilogie. Auf vier CDs findet man jede Menge Spannung und Emotionen, sodass man von der ersten bis zur letzten Spielminute wie gebannt vor den Lautsprecher sitzt und Sprecher Rainer Strecker beinahe wie in Trance lauscht. Die Lesungen des deutschen Schauspielers sind ein absolutes Highlight für die Ohren. Selbst Erwachsene können von diesen partout nicht genug bekommen. Kaum läuft der Player, kennt die Begeisterung bei Mädchen wie Jungen ab zehn Jahren keinerlei Grenzen mehr. Schade, sehr, sehr schade, dass dieses Hörvergnügen nicht ewig andauern kann.

"Weltenspringer" ist der neue große Fantasyhit. Autor James Riley sorgt für einen Nachmittag jenseits von Langweile. Dass Rainer "Zauberzunge" Strecker die Story spricht, macht das Hörvergnügen einfach nur perfekt. Man lauscht seiner Stimme und erlebt über mehr als fünf Stunden lang ein wahres Wunder. Hier eröffnet sich dem Zuhörer eine kunterbunte, aufregende Bücherwelt. Und diese möchte man am liebsten nie wieder verlassen.

Susann Fleischer
21.03.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

James Riley: Weltensprung. Aus dem Englischen von Gabriele Haefs

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Rainer Strecker
Hamburg: Silberfisch Verlag 2016
Spieldauer: 306 Min., 14,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-86742-280-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.