Hrbcher

Ein groartiges Fantasyabenteuer fr Zuhrer ab elf Jahren und lter

Melody ist eine Außenseiterin. Ihr einziger Freund ist Roddy. Gemeinsam gehen die beiden durch dick und dünn. Er ist auch für sie da, als Melody und ihre Granny ihr Zuhause zu verlieren drohen. Die Pension "Stone Inn" läuft seit Jahren eher schlecht als recht. Nun will der reiche Baulöwe Buford McLusky das Haus abreißen. Doch noch ist es nicht soweit. Melody hofft, dass sich vielleicht alles zum Guten wendet. Das Problem ist allerdings schon bald vergessen, als Melody in den Besitz eines geheimnisvollen Ringes kommt. Dieser führt sie und Roddy zu einem Steinkreis aus uralter Zeit. Dort finden sie einen seltsam geformten Stein, der sich als Ei eines Greifs, ein mythisches Mischwesen, halb Löwe, halb Adler, entpuppt.

Nur wenige Tage nach ihrer Entdeckung schlüpft Agravain. Melody ist sofort hin und weg von ihrem "Haustier". Was Melody nicht gedacht hätte: Das Wundertier wächst nicht nur rasend schnell, es kann auch in Gedanken mit ihr sprechen. Agravain hilft ihr gegen die fiesen Hänseleien von Ashley McLusky, dem beliebtesten Mädchen an der Schule. Und auch sonst ist er für sie da. Das ist aber nichts im Vergleich zu den finsteren Gestalten, die plötzlich hinter Melody, Roddy und Agravain her sind. Die drei werden allem Anschein nach von finsteren Mächten verfolgt und müssen mit einem Mal um ihr Leben fürchten. Denn diese Männer kennen kein Erbarmen - auch nicht mit Kindern. Melody und die anderen schweben in größter Gefahr ...

Dank Autor Michael Peinkofer und Sprecher Stefan Kaminski bekommt man das perfekte Hörvergnügen auf die Ohren. "Gryphony - Im Bann des Greifen" ist an Spannung, Phantasie und Humor nur schwer zu überbieten. Mehr als vier Spielstunden lang lauscht man einem Erlebnis wie nicht von dieser Welt. Kaum erklingt Kaminskis Stimme, schon hat man alles um sich herum vergessen. Seine Lesung fesselt einen gnadenlos. Wie gebannt sitzt man vor dem Lautsprecher und lauscht diesem Hörgenuss. Von diesem wünscht man sich, er möge niemals ein Ende finden. Für den Zuhörer sind die Hörbücher von Peinkofer das schönste Geschenk ever. Und nicht nur das: Die Geschichten machen hochgradig süchtig. Also unbedingt mehr davon!

1a-Unterhaltung von einem Weltklasse-Fantasyautoren - Michael Peinkofer gelingt mit "Gryphony - Im Bann des Greifen" eines der (Hör-)Highlights in der Kinderliteratur. Die Audiofassung mit Stefan Kaminski als Sprecher löst große Begeisterung aus. Seine Lesungen bereiten Jung und Alt, Groß und Klein einen Riesenspaß. Und seiner Stimme zu lauschen ist das Beste überhaupt. Ohne jeden Zweifel: Der deutsche Schauspieler ist die Nummer eins unter den deutschen Hörbuchsprechern.

Susann Fleischer 
16.03.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Michael Peinkofer: Gryphony - Im Bann des Greifen

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Stefan Kaminski
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2015
Spielzeit: 255 Min., 14,99
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-8337-3441-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.