Hrbcher

Lets rock!

Seit Jay eine Gitarre in den Händen halten kann, träumt er von einem Leben als Rockstar. Eines Tages, da ist sich der 13-Jährige sicher, wird er Konzertsäle auf der ganzen Welt füllen, Unmengen an Geld verdienen und die Herzen seiner weiblichen Fans gleich reihenweise brechen. Doch noch ist es nicht soweit! Jays Großfamilie und ein miserabler Drummer verhindern den großen Durchbruch. Es bleibt nur ein Ausweg: Gemeinsam mit seinem älteren Bruder Adam als Bassist, dem halbkriminellen Theo als Sänger und dem begnadeten Schlagzeuger Babatunde gründet Jay die Band "Jet". Sie kennen nur ein Ziel - und zwar den "Rock War", einen Musikwettbewerb, zu gewinnen. Nichts anderes wollen auch ihre Gegner "Brontobyte", "Industrial Scale Slaughter" und "Pandas of Doom".

Jays frühere Band "Brontobyte" will ihm zeigen, dass sie es ohne ihn weiterbringen als jede andere Band. Und tatsächlich hören sich Tristan, Alfie, Salman und Erin ziemlich gut an. Doch gegen "Jet" haben die vier keine Chance, oder?! Auch Summer von "Industrial Scale Slaughter" hat Zweifel, ob sie und ihre Freundinnen den "Rock War" für sich entscheiden können. Dabei ist Summers Stimme dazu gemacht, Millionen zu begeistern - vorausgesetzt, ihr Lampenfieber lässt dies zu. Und dann ist da noch Dylan, Sohn eines wohlhabenden und prominenten Rockmusikers und Keyboarder. Nur widerstrebend tritt er "Pandas of Doom" bei. Doch dann entdeckt er ein ungeahntes Talent. Auch er spielt beim größten Wettkampf seines Lebens um alles ...

Unterhaltung, die rockt! Sobald die erste "Rock War"-CD im Player liegt, hält es garantiert niemanden mehr auf der Couch. Robert Muchamore bringt mit seinen Geschichten Kinder zum Jubeln. Und wenn Patrick Mölleken mit der Lesung von "Unter Strom" erst einmal richtig loslegt, geht es ab wie eine Rakete. Mehr als vier Spielstunden lang bekommt man nichts mehr von dem mit, was sonst noch um einen herum passiert. Und nicht nur das: Man ist dermaßen gefesselt von der Story und v.a. von Möllekens Stimme, dass man zwischenzeitlich sogar das Atmen vergisst. Hier hat man das Gefühl, tatsächlich mittendrin statt nur dabei zu sein. Mölleken lässt den Zuhörer glauben, ein Teil der Geschichte zu sein. Das versteht man unter einem Hörvergnügen der ganz besonderen Art.

"Rock War - Unter Strom" von Robert Muchamore versetzt Jugendliche ab 13 Jahren in Ekstase - genauso wie die Stimme von Sprecher Patrick Mölleken. Der deutsche Schauspieler macht aus dem Buch ein echtes Hörhighlight. Ihm zu lauschen, macht einfach verdammt großen Spaß. Seine Lesung vertreibt etwaige Langeweile in Sekundenbruchteilen und bedeutet darüber hinaus ein Genuss für die Ohren. Der helle Wahnsinn!

Susann Fleischer
29.09.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Robert Muchamore: Rock War - Unter Strom. Aus dem Englischen von Tanja Ohlsen

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Patrick Mlleken
Mnchen: Der Hrverlag 2014
Spielzeit: 270 Min., 14,99
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-8445-1582-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.