Hrbcher

Karin Slaughter so spannend wie noch nie

Eine Studentin verschwindet spurlos. Will Trent sieht es als seine Pflicht an, die junge Frau um jeden Preis ausfindig zu machen. Doch dann wird ihm der Fall mit unerwarteter Heftigkeit entzogen. Amanda Wagner, Wills undurchschaubare Vorgesetzte beim Georgia Bureau of Investigation (GBI), scheint mit allen Mitteln verhindern zu wollen, dass sich der Polizist in die Ermittlungen einschaltet. Es bleibt nur eine Frage: warum? Während Will glaubt, dass Amanda ihn bestrafen will, sieht die Wahrheit ganz anders aus. Als sich die beiden in einem verlassenen Waisenhaus gegenüberstehen und nur mit knapper Not einem Anschlag auf ihr Leben entgehen, kommt die ganze Geschichte ans Licht. Diese führt ins Atlanta der 70er Jahre.

Damals stand Amanda noch am Anfang ihrer Polizeikarriere. Zusammen mit Partnerin Evelyn Mitchell, der Mutter von Wills Partnerin Faith, nahm sie sich eines äußerst brisanten Falles an. Die beiden waren damals auf der Suche nach einer vermissten Prostituierten und mussten sich bei ihren Ermittlungen mit sexistischen Arschlöchern von Kollegen und anderen Hindernissen herumschlagen. Nun, knapp vierzig Jahre später, droht Amanda die Vergangenheit wieder einzuholen - und nicht nur sie. Auch Will wird in die Geschehnisse hineingezogen. Er gerät in einen Sumpf aus Verrat, Korruption und bitterem Hass und sinkt immer tiefer in diesen. Es scheint keine Rettung für die beiden zu geben, denn ein schreckliches Geheimnis könnte alles für immer zerstören ...

"Bittere Wunder" ist der beste Beweis: Karin Slaughter ist die einzig wahre Thrillerqueen. Die Romane der US-amerikanischen Autorin sind wie Dynamit. Man muss beim Lauschen ihrer Hörbücher jederzeit mit einem Herzinfarkt rechnen - auch deshalb, weil Sprecherin Nina Petri den Puls des Zuhörers einmal mehr in schwindelerregende Höhen treibt. Mehr als sieben Stunden lang horcht man vollkommen gebannt Petris Stimme und bekommt von der Welt um sich herum nichts mehr mit. Neben dem Zuhörer könnte eine Bombe explodieren, ohne dass dieser davon Notiz nimmt. Mörderischer hat man Unterhaltung noch nie erlebt! Sobald die erste CD im Player liegt, laufen einem heiß-kalte Schauer den Rücken rauf- und runter. Absolut genial!

Slaughter at her best - nach nur wenigen Spielminuten von "Bittere Wunden" gerät der Zuhörer in akute Atemnot. Sprecherin Nina Petri sorgt mit ihrer Lesung zusätzlich für Spannung. Die deutsche Schauspielerin macht das vorliegende Hörbuch zu einem Killer von einem Thriller.

Susann Fleischer
01.09.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Karin Slaughter: Bittere Wunden. Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Nina Petri
Mnchen: Random House Audio 2014
Spielzeit: 441 Min., 19,99
ISBN: 978-3-8371-2668-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.