Hrbcher

Ein Literaturklassiker erfreut Kinder

In Philadelphia treffen sich die Mitglieder des Weldon-Instituts, eines Vereins von begeisterten Amateur-Ballonfahrern. Sie planen den Bau eines lenkbaren Luftschiffes, sind sich allerdings nicht einig darüber, wo der Propeller angebracht werden soll. Mitten in die hitzige Diskussion stört ein Fremder namens Robur die Versammlung. Er behauptet, dass die Zukunft Fluggeräten aus Metall gehöre. Es kommt zum Streit. Doch bevor dieser endgültig eskaliert, ergreift Robur lieber die Flucht. Als Geiseln nimmt er Onkel Prudent, den Präsidenten des Clubs, Phil Evans, den Schriftführer, und dessen Diener. Eine abenteuerliche Reise quer durch die Vereinigten Staaten über den Pazifischen Ozean nach China beginnt.

Schon bald ist klar: Onkel Prudent und Phil Evans sind an Bord der "Albatros", Roburs Flugmaschine, gefangen. Ein Ausweg scheint unmöglich. Mehr als einmal versuchen sie vergeblich zu fliehen. Erst in Paris gelingt es ihnen wenigstens, eine Tabakdose abzuwerfen - in ihr: ein Hilferuf. Doch auch dieser kann die Männer kaum retten. Immer wieder geraten sie in Gefahr - so zum Beispiel in Afrika, als sie sich in eine Stammesfehde einmischen. Nur knapp kommen sie mit ihrem Leben davon. Erst über dem ewigen Eis der Antarktis droht eine Katastrophe: Ein Sturm hat die "Albatros" beschädigt. Das Luftschiff muss dringend repariert werden, aber nirgends findet sich eine Stelle, wo Robur anlegen könnte ...

Ein (Hör-)Abenteuer voller Spannung und phantastischer Einfälle - "Robur, der Sieger" bedeutet ein Hörvergnügen, das einen ganz atem- wie sprachlos macht. Hier zeigt es sich einmal mehr: Jules Verne ist ein Autor von Weltklasse. Und Rufus Beck ist ein Meister der Worte. Seine Lesung haut einen glatt um. Wenn seine Stimme erklingt, wird es ganz still im Raum und man beginnt, die Welt um herum zu vergessen. Kein Wunder, denn Beck gehört definitiv zu den besten Hörbuchsprechern, die wir in Deutschland haben. Er ist am Mikrofon einfach unschlagbar gut. Es gibt keinen Zweifel: Kindern kann man keine schönere Freude machen als mit dem vorliegenden Hörbuch. Es ist nämlich der beste Hörspaß auf der Welt!

Jules Verne gelingt mit seinen Geschichten ganz große Unterhaltung. Auch "Robur, der Sieger" ist ein Hochgenuss für die Ohren. Sprecher Rufus Beck liest dermaßen genial, dass der Zuhörer glaubt, in einem Kinosaal zu sitzen statt daheim in den heimischen vier Wänden. Der deutsche Schauspieler bringt ein Stück Hollywood nach Hause.

Susann Fleischer
12.05.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jules Verne: Robur, der Sieger. Aus dem Franzsischen von Lothar Baier, Burkhard A. Kiegeland

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Rufus Beck
Mnchen: cbj audio 2014
Spielzeit: 194 Min., 9,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8371-2530-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.