Hrbcher

Zwei Meisterwerke fr die Ohren

William Shakespeare ist der größte Dramatiker aller Zeiten und ein wahrer Meister der Emotionen. Die Tragödien des britischen Schriftstellers sind kleine Kunstwerke, die dank des Audio Verlages zu neuem Leben erwachen - und zwar als grandiose Hörspiele, die den Zuhörer garantiert nicht kaltlassen und ihn fesseln, bis dieser die Welt um sich herum vollkommen vergisst. Sobald "Othello" oder "Macbeth" im CD-Player liegt, scheint für mindestens zwei Stunden die Zeit stillzustehen, während man Sprechern wie Fred Düren, Jutta Wachowiak, Siegfried Wischnewski und Marlene Riphahn lauscht und sich in beiden Geschichten zu verlieren droht. Hier wird jede einzelne Spielminute zu einem Hörgenuss mit absolut berauschender Wirkung, zu einer Verführung für die Sinne.

Es geht um Eifersucht, der ewige Wunsch nach Rache, den Wahnsinn und noch vieles mehr in den Tragödien. Aber auch die Liebe und Schlachten auf dem Feld kommen hier nicht zu kurz. Da ist zum Beispiel der dunkelhäutige Feldherr Othello, dessen Herz für die Senatorentochter Desdemona schlägt. Mit ihr möchte er sein Leben teilen und für immer zusammen sein. Er ist sogar bereit, für eine gemeinsame Zukunft einen hohen Preis zu zahlen. Die beiden heiraten heimlich und sehen einer glücklichen Zeit entgegen. Doch dann spinnt Jago, Othellos Offizier, eine Intrige gegen die beiden. Er sät bei Othello Zweifel an Desdemonas Treue. Obwohl Desdemona ihrem Liebsten schwört, nichts Unrechtes getan zu haben, glaubt er ihren Beteuerungen, blind und rasend vor Eifersucht, nicht. Es kommt zu einer verzweifelten Tat ...

Der Feldherr Macbeth hingegen hat mit Problemen anderer Art zu kämpfen. Drei Hexen prophezeien ihm, dass er eines Tages König sein wird. Getrieben vom blutigen Ehrgeiz seiner Frau geht Macbeth für seinen Traum sogar über Leichen. Kurzerhand ermordet er König Duncan und besteigt selbst den Thron. Doch das Wissen, Blut an seinen Fingern zu haben, zerrt an Macbeth und treibt ihn schließlich in den Wahnsinn. Die bösen Geister lassen ihm fortan keine Ruhe mehr. Und er kann sich seiner Macht niemals sicher sein, denn Duncans Söhne konnten rechtzeitig fliehen. Macbeth fürchtet um seine Position und schreckt selbst vor weiteren Morden nicht zurück. Doch auch der mächtigste Herrscher vermag es nicht, dem Schicksal eine andere Wende zu geben. Es steht ein Kampf bevor, der Macbeths Untergang besiegeln könnte ...

Große Gefühle, die geradezu überwältigend schön sind, feurige Leidenschaft und ein dramatisches Ende, wie man es nirgends sonst in der Weltliteratur findet - "Othello" und "Macbeth" besitzen alle Zutaten, um einen bereits ab der ersten Spielminute zu packen und stundenlang zu fesseln. Beide Hörspiele ziehen den Zuhörer sofort in ihren Bann. Die Sprecher (darunter Reimar Johannes Baur, Winfried Wagner und Kurt Beck) machen William Shakespeares Dramen zu einem Genuss par excellence. Beim Lauschen ist es beinahe, als verfliegen die Stunden wie in Sekundenbruchteilen, und man ist entsprechend enttäuscht, dass dieses (Hör-)Vergnügen ein viel zu schnelles Ende findet. Und nicht nur das: Beide Hörbücher besitzen die Anziehungskraft eines Juwels, dessen Glanz alles andere überstrahlt.

Packende Unterhaltung, die dank Der Audio Verlag zu einer neuen Kunstform erhoben wird - Williams Shakespeares "Othello" und "Macbeth" sind zwei der berühmtesten Stücke der Weltliteratur und für den Zuhörer eine nahezu unwiderstehliche Versuchung. Beide Hörspiele haben eine ähnliche Wirkung wie Drogen: Innerhalb kürzester Zeit ist man süchtig und man fühlt sich wie trunken ob dieses einzigartigen Erlebnisses. Beim Lauschen glaubt man sich in einem Theater sitzend, während der Rest der Welt für mehr als einen kurzen Moment in den Hintergrund gedrängt wird. Das ist einfach: wow!

Susann Fleischer
05.05.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

William Shakespeare: Othello. Aus dem Englischen von Karl Heinz Berger

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Reimar Johannes Baur, Winfried Wagner, Petra Hinze u.v.a.
Berlin: Der Audio Verlag 2014
Spielzeit: 90 Min., 9,99
ISBN: 978-3-86231-374-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.

William Shakespeare: Macbeth. Aus dem Englischen von Dorothea Tieck

CMS_IMGTITLE[4]

Sprecher: Siegfried Wischnewski, Marlene Riephahn, Alfred Schlageter u.v.a. Berlin: Der Audio Verlag 2014 Spielzeit: 114 Min., ? 9,99 ISBN: 978-3-86231-372-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.