Hrbcher

Bibi Blocksbergs Nachfolgerin verhext einfach jeden

Für die kleine Hexe Bella Donner wäre ein eigenes Zauberbuch das größte Geschenk überhaupt. Schon lange wünscht sie sich ein Grimoire und nun soll dieser Herzenswunsch endlich in Erfüllung gehen. Doch stattdessen gibt es zu Bellas Geburtstag einen Hexenbesen. Zwar kann dieser immerhin fliegen, aber mehr als eine Stunde am Tag darf das Mädchen mit diesem nicht in die Luft steigen und herumdüsen. Kein Wunder, dass Bella mehr als enttäuscht von ihrem Ehrentag ist. Hat sie doch das Gefühl, dass nie das zählt, was sie will. Doch damit soll es schon bald ein jähes Ende haben. Ein Zauberspruch soll für ein kleines Wunder sorgen. Und tatsächlich: Plötzlich gibt jeder Bella recht und die kleine Hexe kann mit einem Mal machen, was sie will.

Allerdings hat der Zauberspruch ungeahnte Konsequenzen: Bellas Freunde mögen nur noch das, was Bella mag. Und auch ihre Mutter lässt sie tun und machen, was sie will - ohne, dass es Ärger gibt. Schon bald erkennt Bella, dass dies nicht das ist, was sie in Wahrheit will, und versucht alles, um den Zauberspruch wieder rückgängig zu machen. Dabei kommt es zu einer mittelschweren Katastrophe. Trotz ihrer großen Hexenkräfte ist Bella plötzlich nicht mehr Herrin über die Lage. Alles droht, außer Kontrolle zu geraten. Wenn dem Mädchen nicht schnell etwas einfällt, dann muss sich Bella keine Gedanken mehr darüber machen, ob sie eines Tages ein eigenes Grimoire besitzen wird. Dann ist nämlich alles verloren ...

Bibi Blocksberg könnte eigentlich in Rente gehen, denn die Abenteuer von Bella Donner ist mindestens genauso charmant, witzig, herrlich verrückt und verhext wie die der Junghexe. Mit "Bella Donner und der Wunderbesen" gelingt Ruth Symes ein Vergnügen mit absoluter Lachgarantie. Beim Lauschen verfliegt Langeweile in Sekundenschnelle und eine Laus auf der Leber hat definitiv keine Chance mehr, sobald das Hörbuch im CD-Player liegt und rauf- und runtergespielt wird. Sprecherin Cathlen Gawlich verleiht dem Kinderbuch das gewisse Etwas und sorgt bei Jung und Alt, Groß und Klein für Muskelkater. Hier wird nämlich gelacht, bis einem die Tränen kommen. Man hört gerne des Öfteren hin, wenn die deutsche Schauspielerin am Mikrofon einfach alles gibt.

Beim Hören von Ruth Symes Bella-Donner-Geschichten kommt Leben in die Wohnung und außerdem gute Laune, die geradezu ansteckend ist. Erwachsene werden an "Bella Donner und der Wunderbesen" garantiert ebenso großen Spaß haben wie Kinder. Kein Wunder, denn jede Spielminute wird dank Sprecherin Cathlen Gawlich zu einem ganz besonderen Genuss für die Ohren. Hier findet man Humor, aber auch Spannung zu einem einzigartigen (Hör-)Erlebnis vereint.

Susann Fleischer
17.03.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ruth Symes: Bella Donner und der Wunderbesen. Aus dem Englischen von Nina Schindler

Sprecherin: Cathlen Gawlich
Berlin: Argon Verlag 2014
Spielzeit: 140 Min., 12,95
ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-8398-4062-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.