Hrbcher

Ein (Hr-)Genuss in bester Hollywoodmanier

Dimity "Mitzy" Hatcher kann auf ein langes und erlebnisreiches Leben zurückblicken. Inzwischen hat sich die betagte Dame in ein einsames Cottage auf den Klippen von Dorset vor den Menschen zurückgezogen - aus Angst darüber, dass eines Tages ihr dunkles Geheimnis ans Tageslicht kommen könnte. Als ein junger Mann plötzlich vor ihrer Tür steht, droht alles aufzufliegen. Dimity wird mit einer alten Schuld konfrontiert und mit Erinnerungen, die ihr nach über siebzig Jahren schwer zusetzen. Zach erzählt Dimity ihre Geschichte. Alles beginnt an einem warmen Sommertag des Jahres 1939. Damals machte der Künstler Charles Aubrey mit seiner Familie Urlaub am Meer. Ihre erste Begegnung änderte Mitzys Leben für immer.

Schon bald wird Dimity zu Charles´ Muse. Er malt sie Tag und Nacht und kann einfach nicht mehr seine Augen von dem Mädchen lassen. Diese Zuwendung schmeichelt Mitzy und sie erliegt schließlich dem Glauben, dass er in sie verliebt sei. Dabei ist Charles glücklich mit Celeste liiert und hat mit ihr zwei Töchter. Delphine und Éloise freunden sich mit Dimity an und ahnen nichts davon, dass ihre vermeintliche Freundin in Wahrheit einzig an Charles´ Liebe interessiert ist. Bei einem gemeinsamen Marokkoaufenthalt kommt es beinahe zur Katastrophe. Plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. Wieder zurück in Dorset muss Dimity endlich erkennen, dass ihre Gefühle nicht erwidert werden, oder etwa doch?! Eine Tragödie ungeahnten Ausmaßes droht alles zu zerstören ...

Literatur, die einfach zum Seufzen schön ist - mit "Das verborgene Lied" gelingt Katherine Webb betörende Unterhaltung, von der man sich ganz trunken fühlt. Das vorliegende Hörbuch bedeutet Glück und Emotionen pur. Und nicht nur das: Anna Thalbachs Stimme wirkt wahre Wunder und lässt den Zuhörer die Welt um sich herum vergessen. Beim Lauschen muss man immer wieder mit den Tränen kämpfen, denn hier findet man Gefühle, die einem das Herz zu brechen drohen. Die deutsche Schauspielerin liefert abermals eine wahre Glanzleistung ab. Sie beweist, dass sie eine Meisterin ihres Fachs ist - ebenso wie Katherine Webb. Die Geschichten der englischen Autorin sind wie ein Traum, aus dem man am liebsten nie wieder erwachen würde.

Katherine Webb gelingt mit "Das verborgene Lied" ein fesselndes Drama, das jeden unweigerlich in seinen Bann zieht. Aber erst durch Sprecherin Anna Thalbach wird dieser Roman zu einem wundervollen Erlebnis, von dem ein besonders feiner Zauber ausgeht. Ihre Stimme ist die reinste Verführung und macht aus den knapp sieben Stunden Spielzeit einen Hollywood-verdächtigen Genuss.

Susann Fleischer
11.11.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Katherine Webb: Das verborgene Lied. Aus dem Englischen von Katharina Volk

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Anna Thalbach
Mnchen: Random House Audio 2013
Spielzeit: 418 Min., 14,99
ISBN: 978-3-8371-2267-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.