Hrbcher

Ein Hllentrip , auf den man nicht wrde verzichten wollen

Faith Mitchell hat allen Grund, sich Sorgen zu machen, als sie ihre Mutter telefonisch nicht erreicht. Eigentlich sollte die einstige Chefin der Drogenfahndung auf ihre vier Monate alte Enkelin aufpassen, aber der Babysitterjob erweist sich als gefährliches Unterfangen. Allem Anschein nach wurde das Baby in einem Schuppen eingesperrt. Von der Oma fehlt jegliche Spur. Dafür findet Faith eine frische Blutspur an der Haustür, eine Leiche in der Kammer und zwei bewaffnete Männer im Schlafzimmer vor. Für die Polizistin steht außer Frage: Hier stimmt etwas nicht. Sie ruft ihre Kollegen vom Georgia Bureau of Investigation zu Hilfe und wird plötzlich mit einem Entführungsfall konfrontiert. Die Indizien sprechen dafür, dass die Mutter von Faith in die Hände skrupelloser Mörder geraten ist und um ihr Leben fürchten muss.

Die Ermittlungen führen Faith und ihren Partner Will in die Vergangenheit und zu einer dunklen Wahrheit. Offenbar hat Faiths Mutter ziemlich Dreck am Stecken und ist für ihre Karriere einst sogar über Leichen gegangen. Dafür soll sie nun büßen. Es gibt kaum Hoffnung, dass Faith ihre Mutter jemals wiedersieht. Aber aufgeben kommt für die Polizistin nicht in Frage. Sie ist sich gewiss, dass die Entführung noch ein glückliches Ende nehmen wird, und begibt sich in große Gefahr. Sie macht sich auf die Suche nach den Entführern und gerät dabei in das Visier skrupelloser Männer, die für ihre Ziele selbst vor Mord nicht zurückschrecken. Aber nicht nur Faith sieht sich mit einem Mal mit den Teufel höchstpersönlich konfrontiert, sondern auch Sara Linton. Die Ärztin setzt mehr als ihr Leben aufs Spiel, um Faith zu helfen ...

Adrenalin pur und Spannung, die einem Hollywoodfilm alle Ehre macht - Karin Slaughter ist Amerikas unbestrittene Thrillerqueen und ihre Romane sind der Stoff, aus dem (alp-)traumhaft gute Unterhaltung am besten immer gemacht sein sollte. Doch was der Bestsellerautorin mit "Harter Schnitt" gelingt, ist der absolute Wahnsinn. Das vorliegende Hörbuch bereitet dem Zuhörer eine schlaflose Nacht und treibt ihm beim Lauschen den Angstschweiß auf die Stirn. Sprecherin Nina Petri trägt zu diesem Erfolg zweifellos bei, denn sie macht jede einzelne Spielminute zu einem Hochgenuss. Sobald ihre Stimme erklingt, werden Herz und Nerven unter Strom gesetzt und man vergisst die Welt um sich herum. Es gibt keinen Zweifel: Slaughter und Petri sind das beste Duo in der Thrillerszene und aller Zeiten.

Nina Petri versteht es aufs Beste, den Zuhörer bis zur letzten Spielminute zu fesseln und ihm ein Vergnügen zu bereiten, wie es packender sowie mörderischer kaum sein könnte. Ihre Lesung von "Harter Schnitt" bedeutet Nervenkitzel vom Feinsten und raubt einem glatt den Atem. Kein Wunder, dass man hier Angst haben muss, einen Herzinfarkt zu bekommen. Karin Slaughters Roman ist nämlich für die Ohren ein absolutes Blockbusterereignis und bietet Thrill-Time de luxe.

Susann Fleischer
16.09.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Karin Slaughter: Harter Schnitt. Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Nina Petri
Mnchen: Random House Audio 2013
Spielzeit: 418 Min., 19,99
ISBN: 978-3-8371-2189-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.