Hrbcher

Ein literarisches Meisterwerk mit hohem Suchtfaktor

Die Geschwister Bec und Ritchie Sheperd könnten unterschiedlicher kaum sein. Während Bec als Wissenschaftlerin nur das Wohl der Welt im Sinn hat und dafür ihre eigenen Bedürfnisse hintenan stellt, denkt ihr Bruder nur an sich selbst. Er riskiert sogar die Trennung von seiner Frau, um sich mit einer Minderjährigen im Bett zu vergnügen. Dabei hat der einstmals gefeierte Rockstar und nun millionenschwere TV-Produzent seine wilden Zeiten längst hinter sich. Das glauben zumindest alle anderen. Wenn seine Bettgeschichten jemals an die Öffentlichkeit kommen sollten, ist es mit Ritchies Karriere jedenfalls vorbei - genauso wie mit seiner Ehe. Da geraten eines Tages plötzlich Dinge ins Rollen, die Ritchies Glück ein jähes Ende bereiten könnten.

Allem Anschein nach weiß der skrupellose Journalist Val von Ritchies Geheimnis und beabsichtigt, dieses publik zu machen. Ritchie kennt Val - er war für längere Zeit mit Bec zusammen, aber sie hat seinen Heiratsantrag abgelehnt - und weiß, dass dieser seine Drohung tatsächlich Ernst machen wird. Es gibt nur einen Ausweg aus dieser Misere: Ritchie muss seine eigene Schwester an den Pranger stellen, um seine Haut zu retten. Und tatsächlich hat auch Bec mehr als eine Leiche im Keller liegen. Es bahnt sich ein großes (Familien-)Drama an. Lediglich Ritchie kann die Katastrophe noch aufhalten. Dafür allerdings müsste er nicht an sich, sondern endlich einmal an die anderen denken - ein nahezu unmögliches Unterfangen ...

Ein Roman wie ein Rausch - James Meek gelingt mit "Liebe und andere Parasiten" ein Genuss, der seinesgleichen sucht. Das vorliegende Hörbuch ist eine einzige Verführung für die Sinne und macht hochgradig süchtig. Das ist besser als jede Droge! Sobald Andreas Pietschmanns Stimme erklingt, vergisst man die Welt um sich herum. Der deutsche Schauspieler haucht dieser Familiensaga besonders viel Gefühl ein und vermag es, dem Zuhörer hier den Atem zu rauben. Er lässt die knapp neun Stunden Spielzeit verfliegen wie in Windeseile und macht Literatur zu einem Blockbustererlebnis. Da muss man beim Lauschen achtgeben, dass einem nicht das Herz bricht. Eben eine einzige Freude, für die man keine Worte hat - außer vielleicht: Seufz!

"Liebe und andere Parasiten" von James Meek ist definitiv eine Entdeckung wert. Dieses (Hör-)Buch bedeutet nämlich betörend schöne Unterhaltung, die man nicht mehr missen möchte. Sprecher Andreas Pietschmann liefert wahrlich eine Meisterleistung am Mikrofon ab und haut mit seiner Lesung den Zuhörer glatt um. Kein Wunder, dass man solch einer zarten Versuchung partout nicht widerstehen kann.

Susann Fleischer
02.09.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

James Meek: Liebe und andere Parasiten. Aus dem Englischen von Karen Nlle, Hans-Ulrich Mhring

Sprecher: Andreas Pietschmann
Mnchen: Der Hrverlag 2013
Spielzeit: 526 Min., 24,99
ISBN: 978-3-8445-1179-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.