Hrbcher

Das kleinste Sinfonieorchester der Welt fr die kleinsten Zuhrer

Unter dem Motto "Große Musik für kleine Hörer" veranstaltet die taschenphilharmonie mit ihrem künstlerischen Leiter und Dirigenten Peter Stangel bereits seit einigen Jahren erfolgreich klassische Kinderkonzerte in München. Umrahmt von einer Erzählung macht die junge Zielgruppe von vier bis neun Jahren auf diese Weise erste Erfahrungen mit der klassischen Musik. Etliche CD-Produktionen und den Gewinn des Leopold-Medienpreises "Gute Musik für Kinder" 2011 kann die taschenphilharmonie im Rahmen ihres Kinderprojektes bereits vorweisen. Die Produktion von Mendelssohn-Bartholdys "Ein Sommernachtstraum" nach dem gleichnamigen Schauspiel von William Shakespeare ist die neueste Veröffentlichung des "kleinsten Sinfonieorchesters der Welt" für Kinder ab vier Jahren.

Im Zauberwald herrscht Uneinigkeit. Oberon, König des Feenreiches, und seine Frau Titania haben sich gestritten. Oberon ist eifersüchtig, weil Titania mit einem Faun getanzt hat. Um sich wieder mit seiner Frau zu versöhnen, benötigt Oberon die Hilfe des kleinen Kobolds Puck, der für ihn eine Zauberpflanze besorgen soll. Jeder, der mit dem Saft dieser Pflanze beträufelt wird, verliebt sich sofort unsterblich in die Person, die ihm oder ihr als erstes begegnet - egal wie hässlich oder unsympathisch diese Person sein mag.

Als Puck den Saft der Zauberpflanze über das Gesicht der schlafenden Titania träufelt, sind nicht weit entfernt fünf Handwerksburschen damit beschäftigt, ein Theaterstück, das sie vor dem Herzog aufführen wollen, einzustudieren. Mit der verzauberten Titania und den im Zauberwald herumstreunenden Handwerksburschen sind Verwechslungen und fatale Folgen der Zauberwirkung vorprogrammiert.

Die Schauspielvorlage von William Shakespeare aus dem Jahre 1595 wurde 1842 von Felix Mendelssohn-Bartholdy in elf Sätzen vertont. Elf Musiktracks sind auch auf der knapp einstündigen CD zu finden sind - umrahmt von Erzähltexten, die sowohl nacherzählte und zusammenfassende Passagen von Peter Stangel, dem Dirigenten und Leiter der taschenphilharmonie, enthalten als auch Original-Passagen aus Shakespeares märchenhafter Komödie. Unter den Musikstücken befindet sich u.a. der bekannte Hochzeitsmarsch Mendelssohns, der neben Wagners Hochzeitslied eines der am häufigsten auf Hochzeiten gespielten Musikstücke ist.

Diese Lesung mit Musik ist in ihrer kompakten Version eine wunderbare Möglichkeit, Kinder schon in jungen Jahren auch für klassische Musik zu begeistern. Stangels Kombination aus Musik, Erzähltexten und Original-Passagen aus Shakespeares Schauspiel ist genau die richtige Mischung, um Kindern Klassiker - sei es aus der Musik oder aus der Literatur - schmackhaft zu machen. Da wird sogar Shakespeare zu einem Märchenerzähler, der nicht nur Geschichten für Erwachsene zu bieten hat!

Sabine Mahnel
10.06.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Felix Mendelssohn-Bartholdy, William Shakespeare: Ein Sommernachtstraum. Neu instrumentiert, dirigiert und erzhlt von Peter Stangel

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Peter Stangel
Mnchen: Der Hrverlag 2013
Spielzeit 53 Min., 9,99
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8445-1002-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.