Hrbcher

Ein (Hr-)Spa , der fr gute Stimmung im Kinderzimmer sorgt

Mit Ella und ihren Freunden gibt es niemals Langeweile. Sie sind für jeden Spaß zu haben und lassen sich so manchen Schabernack einfallen. Doch dieses Mal ist alles anders, denn seit kurzem gibt es einen Neuen in der Klasse. Paavo will in allem der Beste sein und nervt mit seiner Art Ella und den Rest der Clique. Insbesondere die Prahlereien über seinen Vater ziehen Ellas Unmut auf Paavo und lassen sie glauben, dass ihr Mitschüler unbedingt und jedes Mal im Mittelpunkt stehen möchte. Das ändert sich auch nicht, als sich alle auf große Fahrt begeben - und zwar in die Stadt. Dieser Ausflug hat allerdings weitreichende Folgen, denn plötzlich verschwindet Paavo spurlos und bei Ella und den anderen bricht schiere Panik aus. Sie müssen ihn unbedingt wiederfinden oder alles ist verloren.

Doch die Suche nach Paavo erweist sich als die Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen - nämlich als aussichtslos. Egal, was die Kinder ausprobieren - jede Idee erweist sich als Misserfolg und jede Spur führt ins Leere. Doch davon lässt sich Ella nicht entmutigen, denn sie hat schon weitaus schwierigere Situationen erfolgreich gemeistert. Und tatsächlich: Allem Anschein nach hat Paavo eine Spur aus Vatertagskarten hinterlassen. Dieser müssen sie nur noch folgen und alles wird wieder gut. Doch unterwegs erleben sie die verrücktesten Abenteuer und geraten in so manche Gefahr. Es bleibt fraglich, ob Ella und ihre Clique Paavo jemals wiedersehen werden ...

Timo Parvela schafft mit seinen "Ella"-Geschichten Kult, der unglaublich schön anzuhören ist und auch bei Erwachsenen einschlägt wie eine Bombe. Der neueste Streich des finnischen Autors, "Ella und der Neue in der Klasse", zaubert Zuhörern aller Altersklassen ein glückliches Lächeln auf die Lippen und verbreitet gute Stimmung in der ganzen Wohnung. Man lauscht diesem (Hör-)Spaß und muss sich dabei ob der vielen Lachanfälle den Bauch halten. Hier finden Jung und Alt, Groß und Klein nämlich turbulente Kurzweile, die dermaßen witzig ist, dass man ganz feuchte Augen sowie einen gehörigen Muskelkater bekommt. Und natürlich kommen hier auch die Emotionen nicht zu kurz - eben ein mehr als netter Zeitvertreib, dem man sich gerne voll und ganz hingibt.

Kinder auf der ganzen Welt lieben die "Ella"-(Hör-)Bücher und Autor Timo Parvela für solch ein witzig-spritziges Vergnügen, das alle Sorgen in Windeseile vertreibt. Hier erfährt man Unterhaltung, die durch Sprecher Friedhelm Ptok zu einem wahren Genuss wird. Das muss man unbedingt erleben - und vor allem hören, hören, hören!

Susann Fleischer
25.03.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Timo Parvela: Ella und der Neue in der Klasse. Aus dem Finnischen von Anu und Nina Stohner

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Friedhelm Ptok
Dortmund: Igel-Records 2013
Spielzeit: 184 Min., 19,95
ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-89353-462-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.