Hrbcher

Der erste Teil einer hitverdchtigen Krimiserie

Sarah Lund gehört zu den besten Ermittlern der Polizei von Kopenhagen und löst selbst die schwierigsten (Mord-)Fälle. Ihre Spürnase ist in ganz Dänemark berüchtigt und lässt sich niemals täuschen - auch nicht, als ein grausames Verbrechen geschieht und die junge Kommissarin mit der Aufklärung des Todes der 19-jährigen Nanna Birk Larsen betraut wird. Doch Lund bleibt nicht mehr viel Zeit, um den Killer zur Strecke zu bringen, denn in wenigen Tagen wird sie nach Schweden umziehen, um dort in der Einöde und mit ihrem Sohn einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen - fernab von Mord und Totschlag. Ihr letzter Fall allerdings geht Lund ziemlich unter die Haut und bereitet ihr ziemliche Kopfschmerzen, denn jede Spur verliert sich schon bald ins Nirgendwo.

Als die Bewohner von Kopenhagen von dieser Bluttat erfahren, sind sie entsetzt, denn es finden sich schon bald Hinweise, dass ein hochrangiger Politiker in diesem perfiden Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei seine Finger im Spiel hat. In Dänemarks Hauptstadt herrscht Krieg zwischen dem attraktiven, liberalen Troes Hartmann und dem langjährigen Bürgermeister. Doch trotz aller Indizien scheint Hartmann über jeden Verdacht erhaben, denn er hat ein wasserdichtes Alibi. Lund beginnt immer mehr an diesem Fall zu verzweifeln. Zudem setzt ihr Chef sie unter Druck, den Mord schnellstmöglich aufzuklären und endlich ad acta zu legen. Dieses Ziel liegt allerdings in weiter Ferne und die Jagd nach dem Mörder erweist sich als überaus gefährlicher als gedacht...

Der britische Schriftsteller David Hewson führt mit seinem Krimi "Das Verbrechen" den Zuhörer nicht selten in die Irre. Nichts ist hier, wie es scheint, und man ist beinahe schockiert darüber, welche Abgründe sich im Laufe von mehr als zehn Stunden Spielzeit auftun. Sprecherin Anneke Kim Sarnau tut ihr Übriges, um einem den Angstschweiß auf die Stirn zu treiben und den Atem zu rauben. Ihre Interpretation dieses Romans beschert dem Zuhörer eine schlaflose Nacht und entfesselt ein teuflisches Vergnügen für die Ohren. Sarnaus Stimme fängt die Spannung perfekt ein und macht die Story zu einem rasanten Erlebnis, bei dem Herz und die Nerven unter Strom gesetzt werden. Eine wahrhaft meisterliche Leistung am Mikrofon von der deutschen Schauspielerin.

Nervenkitzel in absoluter Vollendung - "Das Verbrechen" bietet dem Zuhörer mörderisch gute Unterhaltung, die jede Sünde wert ist. Dank Anneke Kim Sarnau wird David Hewsons Roman zu einem klangvollen Vergnügen, von dem man sich gerne verführen lässt. Dieses Hörbuch bedeutet nämlich exzellenter Genuss im Kinoformat.

Susann Fleischer
18.03.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

David Hewson: Das Verbrechen - Kommissarin Lunds 1. Fall. Aus dem Englischen von Barbara Heller, Rudolf Hermstein

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Anneke Kim Sarnau
Mnchen: Random House audio 2013
Spielzeit: 636 Min., 19,99
ISBN: 978-3-8371-1926-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.