Hrbcher

Die letzte Schlacht um Mistle End beginnt und Vampire, Hexen, Werwlfe und zahlreiche weitere Geschpfe ringen um das Schicksal der magischen Welt

Am Ende von "Die Jagd beginnt" hatte Cedrik eine beängstigende Vision: Mistle End steht in Flammen, Schattenarmeen kämpfen gegen die Bewohner, und mitten in diesem Inferno fliegt ein Drachenreiter, welcher die unbändige Macht eines uralten Drachen entfesselt hat. Und tatsächlich droht Cedriks Heimat großes Unheil! Crutch, dem dunklen Druiden, ist es gelungen, Vampire und Dornhexen hinter sich zu vereinen; mit dem Ziel, die Herrschaft über die Menschenwelt zu erringen und diese nötigenfalls auch zu vernichten. Dem Rat von Mistle End bleibt kaum Zeit. Schnell müssen Verbündete gefunden werden, die dem Feind trotzen und Seite an Seite gegen die Kräfte der Dunkelheit kämpfen. So wird auch Cedrik ausgesandt, um im hohen Norden nach Bündnispartnern zu suchen. Eine überaus gefährliche Mission, wie Cedrik und seine Freunde Emily und Elliot sowie Adlerweibchen Skye schon bald merken.

In Dark Oaks, wo inmitten heiliger Bäume und Hainen noch immer Dryaden hausen, erwartet Cedrik und seine Freunde jedoch eine schreckliche Überraschung: Die Heimat der Nymphen steht in Flammen! Und das Heer der Dornhexen und Vampire ist bereits auf dem Weg nach Mistle End. Damit jedoch nicht genug. Cedrik muss zudem seine druidischen Kräfte verbessern. Er erhofft sich Hilfe von einem alten Druiden, welcher am Steinkreis von Callanish leben soll. Auf ihrer beschwerlichen Reise begegnen die drei einmal mehr den fantastischsten, liebenswertesten und ebenso auch unglaublich bösartigen magischen Wesen. Sie erhalten Hilfe von kleinen Klabautermännern, freundlichen Brownelbs, viel zu klugen Flirrelfen, Steinriesen, Werwölfen und Zauberinnen und treffen das geheimnisvolle Mädchen Babette, welche in ihren Träumen die Zukunft vorhersehen kann und ihren Vater als Hüter des Portals.

Es ist ein Kampf auf Leben und Tod. Zumindest versucht Crutch mehr als einmal, Cedriks Schicksal zu besiegeln. Doch der "Baumjunge" lernt immer besser, seine Gabe zu beherrschen. So rettet er einen Werwolf aus höchster Not, und verschafft sich so die Anerkennung der Bewohner Mistle Ends. Das ändert jedoch nichts daran, dass Cedrik vor einer schier unlösbaren Aufgabe steht. Gelingt es ihm, Mistle End zu retten, indem er Crutch seine Druidenkräfte nimmt? Oder muss er ihn am Ende doch töten, wie sein Großvater es von ihm verlangt?! Nur so viel: Der Showdown hat es mal wieder in sich ...

Abenteuer-Kinofeeling pur für die Ohren - Was Benedict Mirow schreibt, ist so genialst, dass es einen glatt umhaut. Seine Werke bieten alles, was das Hörerherz begehrt: nämlich Spannung mit Gänsehautfaktor, Magie, die regelrecht Funken sprüht und Action von der ersten bis zur letzten Spielsekunde. Kein Wunder also, dass einem beim Lauschen von "Die Chroniken von Mistle End" ganz schwindelig wird. Band drei, "Der Untergang droht", toppt sogar noch die beiden Vorgängerteile "Der Greif erwacht" und "Die Jagd beginnt". Das liegt zum einen an Mirows herausragendem Erzähltalent, noch mehr aber am Sprecherensemble, bestehend aus der Crème de la Crème deutscher Interpreten (u.a. Berno von Cramm, Jona Mues, Jule Ronstedt und Johannes Steck). Sie machen aus den zehn Stunden Spielzeit ein Erlebnis der Superlative. Was für ein Hammer, ihre Performance. Als lausche man einem Blockbuster mit Herzklopfgarantie!

Benedict Mirows Geschichten regen die Phantasie kleiner, aber auch größerer Zuhörer an. Und das macht deren "Lektüre" so wunderbar, so einzigartig und so aufregend. Da kann man von "Die Chroniken von Mistle End" selbst als Erwachsener nicht anders als restlos begeistert zu sein. Denn was man mit dieser Trilogie erfährt, ist Hörspielkunst mit der genialst-berauschenden Wirkung von Drogen. Kaum liegt "Der Untergang droht" im CD-Player, fühlt man sich ganz high. Vor allem die drei Jungstars Maxi Belle, Maresa Sedlmeier und Malte Wetzel machen einen grandiosen, fast schon unschlagbar-sensationellsten Job am Mikrofon. Chapeau vor deren sprecherischen Spitzenleistung! Einfach nur wow, wow, wow!

Bei den Hörspielen von Benedict Mirow hat man definitiv keine andere Wahl, als diese zu kaufen. Am besten direkt bestellt beim Verlag. Hier die Website mit der Übersicht der erschienenen, lieferbaren Titel des Autors bei Der Audio Verlag: https://www.der-audio-verlag.de/autoren/mirow-benedict/

Susann Fleischer 
19.05.2022

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Benedict Mirow: Die Chroniken von Mistle End - Der Untergang droht

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Jona Mues, Berno von Cramm u.v.a. Berlin: Der Audio Verlag 2022 Spielzeit: 644 Min., 22,00 ab 10 Jahren ISBN: 978-3-7424-2122-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.