Hrbcher

Neues von der "Krumpflinge"-Autorin

Hetty Flattermaus, eigentlich Henrietta Penelope Flattermaus, ist eine kleine Hummelfledermaus, die zusammen mit ihrer Mutter Hulda in einem alten Gutshaus in der Gaube Nummer 18 wohnt. Hulda würde ihre kleine Hetty am liebsten in Watte packen, doch das schmeckt der abenteuerlustigen kleinen Fledermaus überhaupt nicht. Sie war noch nie draußen im Park und durfte mit ihrer Freundin Fidelia Fledertier bisher nur innerhalb des alten Hauses umherfliegen. Während Fidelia, die etwas ängstlicher ist, keine Probleme damit hat, sich an diese Regeln zu halten, schmiedet Hetty, die mittels eines Peilsenders von ihrer Mutter auf Schritt und Tritt überwacht wird, Pläne, wie sie der Enge des Hauses entkommen kann.

Als sie eines Tages einmal wieder mit Fidelia zum Flötenunterricht geht, sieht sie ihre Chance gekommen. Sie streift den Sender ab, lässt ihn bei Fidelia und macht sich auf in den großen Park rund um das Gutshaus. Dort freundet sie sich schnell mit den anderen Tieren an, z. B. mit den Raupen und Schnecken. Doch dann hört sie plötzlich Hilfeschreie, die aus dem Gewächshaus zu kommen scheinen. Hetty, die von ihrer Mutter zu einem hilfsbereiten Fledermausmädchen erzogen wurde, kann nicht anders, als nachzuschauen, welche arme Kreatur sich in Nöten befindet.

Und tatsächlich: In einer Blüte der Kannenpflanze findet sie die kleine Spitzmaus Möppelchen Pi. Eile ist geboten, denn die Kannenpflanze ist eine fleischfressende Pflanze! Doch Hetty gerät bei der Rettungsaktion von Möppelchen Pi selbst in Gefahr. Ihre Mutter hatte nicht ganz Unrecht, wenn sie immer sagte, dass der Park für ihre kleine Hetty zu gefährlich sei.

"Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus" ist der erste Band einer neuen Kinderbuchreihe von Annette Roeder, die bereits mit "Rosa Räuberprinzessin" und die "Krumpflinge" als Kinderbuchautorin große Erfolge gefeiert hat. Für Kinder ab sechs Jahren hat sie mit Hetty Flattermaus einen charmanten und vorwitzigen Charakter geschaffen, der gerade deshalb so liebenswert ist, weil er nicht immer nur brav und angepasst ist.

In der hier und da mit Geräuschen und Musik untermalten Lesung leiht die Comedienne Carolin Kebekus der kleinen Hetty ihre Stimme. Gekonnt kreiert sie gleichermaßen weitere Stimmlagen für die anderen Charaktere - ganz besonders liebenswert: Kebekus' Interpretation des kleinen Möppelchen Pi.

Sabine Mahnel 
26.08.2019

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Annette Roeder: Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Carolin Kebekus Mnchen: cbj audio 2019 Spielzeit: 98 Min., 12,99 ab 6 Jahren ISBN: 978-3-8371-4775-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.