Hörbücher

Ein neues teuflisch-amüsantes Hörabenteuer mit Luzifer junior und seinen Freunden

Was zur Hölle ist nur mit Luzies Vater los? Er ist nicht mehr zu erreichen, stattdessen kommen ominöse E-Mails von der neuen Geschäftsführung der Hölle. Satan wurde offenbar vom Chefsessel gestürzt. Wer nun der neue Herrscher über die Dämonen sein soll, kann Luzifer sich nicht vorstellen, und ebenso wenig, dass sein Vater freiwillig seinen geliebten Posten als Höllenfürst räumen würde. Luzie muss unbedingt zurück nach Hause und herausfinden, was geschehen ist. Für seine Freunde Aaron, Gustav und Lilly ist klar, dass sie ihm helfen möchten. Es gibt nur ein Problem: Wie kommt man als lebendiger Mensch in die Unterwelt? Und wie kämpft man als eine Gruppe Sechstklässler gegen den fiesen neuen Geschäftsführer? Der führt nämlich Schlimmes im Schilde.

Für die vier Freunde sowie Krankenschwester Miriam, die sich inzwischen als Spion-Dämon im Geheimdienst ihrer Satanität entpuppt hat, beginnt eine turbulente Suche in den finstersten Ecken des Schattenreichs, bei der eine Frage zu klären ist: Wer ist hier unten in der Hölle eigentlich der Gute - und wer der Böse? Luzie muss sich dringend einen genialen Plan einfallen lassen, oder das war´s mit dem "Böse"-Sein für ihn. Dummerweise kommt der neue Höllenfürst ihm schon bald auf die Schliche. Luzie wird gefangen genommen. Seine Freunde jedoch laufen immer noch fröhlich durch die Hölle und geraten von einer Schwierigkeit in die nächste. Das ist aber nichts im Vergleich zu dem, was auf Luzie wartet. Es sei denn, sein Vater taucht noch rechtzeitig auf ...

Unterhaltung, die Jung und Alt, Groß und Klein zum Strahlen bringt - sobald ein Werk von Jochen Till im CD-Player, kriegt man sich nicht mehr ein vor lauter Hörbegeisterung. Die "Luzifer junior"-Reihe ist der absolute Knaller in der Kinderliteratur. Auch Band drei, "Einmal Hölle und zurück", ist wie eine Wundertüte: randvoll gefüllt mit schrägen Ideen und so manch phantastischer Überraschung. Christoph Maria Herbst liest die Story herrlichst amüsant. Seine Lesungen bringen die Lachmuskeln ordentlich in Bewegung. Der deutsche Schauspieler macht wie kaum jemand sonst Kinder richtig, richtig glücklich. Dank ihm kommt jede Menge Jubel und noch mehr Trubel in jede Wohnung. Da will man gar nicht mehr auf die "Pause"-, geschweige denn "Stopp"-Taste drücken.

Jochen Till versetzt Kinder in größte Hörfreude. Seine Geschichten sind an Spannung und außerdem Phantasie nicht zu überbieten. Beim Lauschen von "Luzifer junior - Einmal Hölle und zurück" ist es innerhalb von zwei, drei Spielsekunden definitiv vorbei mit jeglicher Langeweile. Denn die Story bedeutet Humor im Übermaß. Christoph Maria Herbst sorgt zusätzlich für Muskelkater. Denn seine Lesungen lösen einen Lachanfall nach dem anderen aus. Diese sind der beste Spaß, den man auf die Ohren kriegen kann.

Susann Fleischer
12.03.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jochen Till:
Luzifer junior - Einmal Hölle und zurück

Bild: Buchcover Jochen Till, Luzifer junior - Einmal Hölle und zurück

Sprecher: Christopher Maria Herbst
Berlin: Der Audio Verlag 2018
Spielzeit: 162 Min., € 12,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7424-0454-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.