Hrbcher

Luzifer junior - ein wahrer Geniestreich in der Kinderliteratur

Während andere Schüler die Ferien am Strand oder in den Bergen verbringen, genießt Luzifer junior es, einfach mal wieder Zeit zu Hause zu verbringen und die schwefelhaltige Luft der Hölle zu atmen. Und trotzdem: Der Sohn von Satan höchstpersönlich wünscht sich dringend zurück an das Jungeninternat St. Fidibus. Dort ist er wenigstens weit entfernt von den (schlechten) Launen seines Vaters. Zudem hat Luzie bei seinem Besuch in den tiefsten Tiefen der ewigen Verdammnis ziemlich Mist gebaut. Auch und insbesondere freut sich Luzie, endlich seine Freunde Aaron, Gustav und Lilly wiederzusehen. Kaum hat er die Hölle hinter sich gelassen, warten schon wieder jede Menge Abenteuer und noch mehr Turbulenzen auf Luzie und die anderen.

Es droht Ärger, und zwar nicht nur mit Schulrambo Torben: Wieso sind die Rugby-Spieler der Dorfschule so sauer auf die Internatsschüler? Und wieso verhält sich Lilly so merkwürdig? Sie ahnt, dass Luzie gar nicht aus Ungarn stammt und kündigt ihm die Freundschaft. Aber was soll´s!? Gar nicht so schlimm, dann ist der den Spion seines Vaters endlich los. Denn eines ist klar: Lilly muss ein Dämon sein. Kein Mensch verfügt über die Fähigkeit, einen umkippenden Bagger in der Luft schweben zu lassen. Als wären das nicht schon genug Rätsel, bekommt Luzie bald darauf brandheiße, besorgniserregende Neuigkeiten aus der Hölle. Luzie geht den Dingen auf den Grund und schmiedet einen Plan: Und der muss einfach teuflisch gut bzw. böse sein ...

Absolute Lachgarantie! Mit den Geschichten aus Jochen Tills Feder kommt witzig-spritziger Hörspaß in jedes Kinderzimmer. Ab der ersten Spielminute von "Ein teuflisch gutes Team" kriegt man sich nicht mehr ein vor Lachen. Endlich ist Schluss mit öden, tristen Nachmittagen. Kein Wunder, denn Christoph Maria Herbst spricht das zweite Abenteuer von Luzie, dem nicht ganz so teuflischen Teufelssohn, mit einer Extraportion Humor in der Stimme. Seine Lesungen sind der absolute Knaller; definitiv und ohne jeden Zweifel das Amüsanteste, was man auf die Ohren kriegen kann. Diese bringen die Lachmuskeln ordentlich zum Zittern. Hurra, steht der deutsche Schauspieler am Mikrofon, überschlägt man sich beinahe vor lauter Hörbegeisterung.

So etwas wie Langeweile? Definitiv nicht dank Jochen Till! Luzifer junior ist der Hörhit schlechthin. Kaum legt Christoph Maria Herbst mit "Ein teuflisch gutes Team" los, hat man auch schon Muskelkater vom Dauergrinsen. Und trotzdem kommt auch die Spannung nicht zu kurz. Wie niemand sonst sorgt Herbst für Unterhaltung, die noch besser ist als Schokolade.

Susann Fleischer
18.09.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jochen Till: Luzifer junior - Ein teuflisch gutes Team

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Christoph Maria Herbst
Berlin: Der Audio Verlag 2017
Spielzeit: 164 Min., 12,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7424-0174-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.