Hörbücher

Ein feuriges Drachenabenteuer, perfekt für alle "Eragon"-Fans sowie Nicht-Fans

Aventurine langweilt sich schrecklich in der Drachenhöhle. Viel lieber würde das mutige und temperamentvolle Drachenmädchen draußen auf die Jagd gehen und Abenteuer erleben. Doch das sei zu gefährlich, meinen ihre Eltern und verbieten es ihrer Tochter, die Höhle zu verlassen. So schleicht sich Aventurine eben heimlich davon. Sie will ihren Eltern beweisen, dass sie schon längst alt genug ist, um alleine jagen gehen und für sich selbst sorgen zu können. Prompt begegnet sie einem Zauberer, der sie verhext. Weg sind die prachtvollen Schuppen und der kräftige Drachenschwanz. Äußerlich aber ist sie ein zerbrechliches Menschenmädchen, klein und schutzlos, noch nicht einmal mehr Feuerspeien kann sie. Doch in ihr schlägt weiter das wilde Herz eines Drachen.

Mutig und mit viel Temperament begibt sich Aventurine in die Welt der Menschen, nicht ahnend, welch seltsame Sitten und Bräuche sie erwarten. Ihr Geruchssinn führt Aventurine nach Drachenburg. Dort gibt es Schokoladenhäuser. Das Mädchen hat tatsächlich Glück und ergattert bei der Chocolatier Katharina eine Lehrstelle. Von ihr lernt sie die köstlichste Schokolade der Welt zuzubereiten. Außerdem trifft Aventurine in der Stadt auf Silke. Die beiden freunden sich an und sind füreinander da. Endlich scheint Aventurine am Ziel ihrer Träume angekommen. Allerdings muss sie noch zahlreiche Hindernisse überwinden, um ihrer Leidenschaft zu folgen. Das größte ist ihre Drachenfamilie, die den Ort in Schutt und Asche legen will. Kann Aventurine das Schlimmste verhindern ...?!

Herrlich witzig, überaus spannend, einfach magisch - genau das sind die (Hör-)Bücher aus Stephanie Burgis´ Feder. Beim Lauschen von "Aventurine - Das Mädchen mit dem Drachenherz" gibt es garantiert keine Langeweile. Die Story ist nämlich ordentlich turbulent. Und das sind auch die Lesungen von Sascha Icks. Sie spricht die Story mit sehr viel Schwung. Und sie bringt Groß und Klein, Jung und Alt zum Strahlen. Ab der ersten Spielminute schmeißt man sich weg vor lauter Hörbegeisterung. Die deutsche Schauspielerin macht Mädchen ab neun Jahren ebenso glücklich wie Jungs mit großem Abenteuerdurst. Auf vier CDs findet man hier ein Erlebnis, das so phantastisch und aufregend ist wie einzig noch die Romane von Christopher Paolini. Gerne, nein, sogar unbedingt mehr!

Kinderliteratur macht selten so amüsanten Hörspaß wie mit den Geschichten von Stephanie Burgis. In "Aventurine - Das Mädchen mit dem Drachenherz" steckt Fantasy von der besonders feurigen Sorte. Aber auch der Humor kommt während der gut fünf Stunden Spielzeit nicht zu kurz. Sascha Icks liest die Story mit einer Extraportion Spannung - und noch mehr Humor. Ihr gelingt ein Hörgenuss, der (fast) noch besser ist als Schokolade.

Susann Fleischer
02.10.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Stephanie Burgis:
Aventurine - Das Mädchen mit dem Drachenherz. Aus dem Englischen von Sigrid Ruschmeier

Bild: Buchcover Stephanie Burgis, Aventurine - Das Mädchen mit dem Drachenherz

Sprecherin: Sascha Icks
Berlin: Argon Verlag 2017
Spielzeit: 321 Min., € 16,95
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-8398-4157-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.