Hrbcher

Amsant-romantische Frauenliteratur mit Happy-End-Garantie

Köchin Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show "Landliebe". Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Der Drehort, ein Weingut an der Mosel, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als "Landliebe"-Partnerin aufnehmen zu müssen. Doch Ellie hat weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt. Aber ihre Gefühle prallen an Tom ab. Der hat genug von den Frauen, nachdem seine Verlobte ihn kurz vor der Hochzeit sitzen ließ.

Dummerweise bleibt Tom keine andere Wahl, als gute Miene zu diesem Spiel zu machen. Auch er nimmt nicht ganz freiwillig an der Fernsehsendung teil, steht er doch kurz davor das Weingut zu verlieren. Kurzerhand meldet sein Bruder Eric ihn als Kandidaten an. Doch für die Rettung des Familienunternehmens schließt er den sprichwörtlichen Pakt mit dem Teufel und duldet zähneknirschend, dass sein Zuhause und sein Leben auf den Kopf gestellt und ihm eine Großstadttussi vor die Nase gesetzt wird, in die er sich laut Drehbuch "verliebt". Schon als Ellie aus dem Zug steigt, ist Tom klar: Sie wird ihm nur einen Haufen Probleme machen. Obwohl Tom sich vehement wehrt, kommen er und Ellie sich schon bald näher, sogar viel zu nah ...

Unterhaltung, die so herrlich amüsant und zugleich so berührend ist wie die (Hör-)Bücher von Sarah Morgan - Jana Lukas gelingt mit "Landliebe" Frauenliteratur mit Happy-End-Garantie. Seufz! Beim Lauschen von Diana Amfts Lesungen kriegt man richtig gute Laune. Ab der ersten Spielminute hat dank der deutschen Schauspielerin keine Laus auf der Leber auch nur den Hauch einer Chance - und ebenso wenig Langeweile. Amft spricht Lukas´ Debüt mit viel Gefühl und noch mehr Humor. Noch Tage nach der letzten Spielsekunde läuft man mit einem breiten Grinsen auf den Lippen durch die Welt. Mit Jana Lukas und Diana Amft wird es romantisch. Denn mit den beiden kriegt man Emotionen in geballter Form auf die Ohren. Taschentuchalarm!

Mit den Romanen von Jana Lukas kommt jede Menge Romantik in das Leben jeden Lesers bzw. Hörers. "Landliebe" bringt Herzen wild zum Hüpfen und macht einfach jeden so glücklich wie selten zuvor. Während der Lesungen von Diana Amft strahlt man mit der Sonne um die Wette. Mehr als fünf Stunden lang flattern hier die Schmetterlinge im Bauch rauf und runter. Einfach zum Lachen, zum Weinen, zum Seufzen schön!

Susann Fleischer
03.07.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jana Lukas: Landliebe

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Diana Amft
Mnchen: Random House Audio 2017
Spielzeit: 331 Min., 14,99
ISBN: 978-3-8371-3784-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.