Bildbände

Für Walter Moers, den Autor von "Die 131 Leben des Käpt'n Blaubär" oder "Ensel und Krete", scheinen die Bilder von Gustave Doré ein Rorschach-Test seiner Fantasie gewesen zu sein. Das Ergebnis erinnert an die kraftvollen und lebenstrunkenen Bilder eines Rabelais. Entlang von einundzwanzig...  zur Rezension

"Du darfst nicht, sagte die eule zum auerhahn, Du darfst nicht die Sonne besingen Die sonne ist nicht wichtig Der auerhahn nahm die sonne aus seinem gedicht Du bist ein künstler, sagte die eule zum auerhahn und es war schön finster."  Kaum schön, dafür aber sehr finster ist die...  zur Rezension

Bildbände sollen neugierig machen. Der farbenprächtige Band über die "Nationalparks der Rocky Mountains" machen so neugierig, dass man am liebsten den Rucksack packen möchte und den nächsten Flieger nach Amerika nehmen möchte. Oder zumindest in das nächsterreichbare Mittelgebirge ziehen....  zur Rezension

Ein facettenreiches Mosaik, das anregend, ja sogar aufregend ist und das uns das Leben einer Region vor Augen führt - welch schöneres Kompliment ist für einen Bildband denkbar? Es nimmt nicht Wunder, daß dieses Buch auch in den USA, also auch unter den Eingeborenen, angeboten wird. Der Leser und...  zur Rezension

Morsepunktierte Zitate, dazu einsilbige Kommentare und 20 eindrucksvolle Bilder von Paul Klee. Das ist, alles zusammen, ein Bild mehr.Paul Klee, wie ihn wissenschaftliche Monographien nicht menschlich transparenter, das Werk in seiner Vielgestaltigkeit nicht verständlicher machen könnten....  zur Rezension

Das vorliegende Buch bietet einen umfassenden Einblick in diese bisher - auch in Nordamerika - kaum bekannte, urwüchsige Region an der Westküste Kanadas. 400 km bewaldete Festlandfjorde und Inseln erstrecken sich zwischen dem nördlichen Ende von Vancouver Island und der Grenze zu Alaska. Es wird...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11