Romane

Vom hsslichen Entlein zum schnen Schwan

Die 32-jährige Anna Alessi ist erfolgreich in ihrem Job und sieht so gut aus, dass die Männer sich auf der Straße nach ihr umdrehen. Doch das war nicht immer so. Zu Schulzeiten war sie übergewichtig und trug unvorteilhafte Kleidung. Sie galt deswegen als absolute Außenseiterin und wurde nicht nur von allen gemieden, sondern auch noch wegen ihres Aussehens gemobbt. Als ganz besonders fies hat sich damals der Mädchenschwarm James Fraser erwiesen. Und genau diesen James soll Anna jetzt bei ihrem Klassentreffen wiedersehen.

Zunächst denkt Anna gar nicht daran, die Einladung zu besagtem Klassentreffen anzunehmen, doch ihre Freundin Michelle überzeugt sie davon, dass es eine gute Möglichkeit wäre, es den unliebsamen Klassenkameraden von damals einmal so richtig zu zeigen. Doch dazu kommt es vorerst nicht, denn keiner erkennt Anna, die sich vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan entwickelt hat - auch James nicht. Da beschließt sie, die Vergangenheit ruhen zu lassen und begräbt ihre Rachepläne. Das Schicksal ist allerdings noch nicht fertig mit ihr, denn kurze Zeit später werden sie und James praktisch Arbeitskollegen. Unangenehme Situationen sind vorprogrammiert - und vielleicht sogar noch etwas mehr?

"Vielleicht mag ich dich morgen" ist der zweite Romen der schottischen Autorin Mhairi McFarlane, die bereits vor zwei Jahren mit "Wir in drei Worten" ein gelungenes Debüt hingelegt hatte. Auch ihr zweiter Roman steht ganz in der Tradition der unterhaltsamen Chicklit-Tradition und lässt die Leser hautnah an der sich entwickelnden Romanze zwischen dem ehemaligen Mädchenschwarm James und der früher unbeliebten und hässlichen Anna teilhaben.

Wie auch McFarlanes Debüt wird "Vielleicht mag ich dich morgen" in der gekürzten Hörbuchfassung von der erfahrenen Hörbuchsprecherin Britta Steffenhagen gesprochen. Ihre Stimme ist die perfekte Verkörperung der erfolgreichen, aber immer etwas unsicheren Anna. Auch der Wechsel in die männliche Perspektive - in den Parts, in denen man sich als Hörer in James’ Kopf einschleicht - fällt mit Steffenhagens Stimmtalent nicht schwer. Egal, ob Buch oder Hörbuch - "Vielleicht mag ich dich morgen" ist humorvolle und romantische Unterhaltung für Frauen - mit Happy-End-Garantie!

Sabine Mahnel
26.05.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Mhairi McFarlane: Vielleicht mag ich dich morgen. Aus dem Englischen von Karin Dufner und Ulrike Laszlo

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Verlag 2015
496 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-51647-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.

Mhairi McFarlane: Vielleicht mag ich dich morgen. Aus dem Englischen von Karin Dufner und Ulrike Laszlo

CMS_IMGTITLE[4]

Sprecherin: Britta Steffenhagen Berlin: Argon Verlag 2015 Spieldauer: 420 Min., ? 12,95 ISBN: 978-3-8398-1393-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.