Romane

Über die Tücken des Erwachsenwerdens

Olive kommt nach Dublin, um am dortigen College Geisteswissenschaften (mit Schwerpunkt Englisch) zu studieren. Eigentlich freut sie sich auf ihre Zeit am UCD, aber in Gedanken ist Olive stets bei ihrer Familie. Sie macht sich große Sorgen um ihren Bruder, der bereits mehrere Selbstmordversuche hinter sich hat. Doch für Olive ist es endlich Zeit, sich von ihren Ängsten zu lösen. In der irischen Hauptstadt wartet auf die junge Frau noch so manche Herausforderung. Bereits am ersten Tag lernt sie Tom kennen. Er ist als Frauenheld stadtbekannt. Dabei ist er nur auf der Suche nach der großen, nach der einzig wahren Liebe. Er will mit Olive mehr als nur befreundet sein. Er will, dass sie ihn liebt. Das versucht er ihr zumindest weiszumachen.

Die Wahrheit hingegen sieht ganz anders aus. Tom wettet mit seinen Freunden um einhundert Euro, dass er in spätestens fünf Monaten mit Olive geschlafen haben wird. Er beginnt, nach allen Regeln der Kunst um sie zu werben. Olive wehrt sich anfangs noch, aber schon bald vertraut sie Tom ihre intimsten Geheimnisse an. Tage und Wochen vergehen und langsam kommen sich die beiden immer näher. Als es zum ersten Kuss kommt, scheint das Liebesglück endlich perfekt. Dann bricht eine Katastrophe über Olive herein: Toms ursprünglichen Motive geraten ans Tageslicht. Olive wendet sich enttäuscht ab. Und Tom? Tom muss erkennen, dass er Olive so sehr liebt wie keinen anderen Menschen jemals zuvor. Gibt es noch Hoffnung für eine Zukunft zu zweit?

Unterhaltung, die dem Leser die Welt um sich herum vergessen lässt - Emily Gillmor Murphy gelingt mit "Jetzt und hier und für immer" ein Debüt mit Bestsellerpotenzial. Hier droht einem das Herz zu brechen. Die irische Autorin schafft mit dem vorliegenden Roman ein Meisterwerk der Emotionen. Und nicht nur das: Sie wirft einen tiefen Blick in die Seele angehender Erwachsener. Man leidet mit den Protagonisten, weint und lacht mit ihnen. Es ist beinahe, als wäre man ein Teil der Geschichte. Innerhalb kürzester Zeit verliert man sich vollkommen in der Story und blendet alles andere aus. Nach nur wenigen Seiten fühlt man sich einfach nur glücklich ob dieses großartigen Lesegenusses. Es bleibt nur ein Wunsch: bitte mehr davon!

Halten Sie Taschentücher bereit! Bei der Lektüre von "Jetzt und hier und vielleicht für immer" bleibt garantiert kein Auge trocken. Mit ihren Romanen bereitet Emily Gillmor Murphy insbesondere Frauen unvergessliche Lesemomente. Solch einem Vergnügen kann garantiert niemand widerstehen.

Susann Fleischer
18.08.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Emily Gillmor Murphy: Jetzt und hier und vielleicht für immer. Aus dem Englischen von Kerstin Winter

CMS_IMGTITLE[1]

München: Droemer Verlag 2014
368 S., € 14,99
ISBN: 978-3-426-51232-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.