Romane

(Frauen-)Literatur , in die man sich einfach verlieben muss

Zwei Wochen sind vergangen, seitdem Jacqueline das Herz gebrochen wurde. Ihr Exfreund hat aus heiterem Himmel mit ihr Schluss gemacht. Doch die ganze Zeit in ihrem stillen Kämmerlein zu hocken und sich dem Schmerz hinzugeben, bringt die junge Kunststudentin nicht weiter. Also beschließt "Jackie", Party zu machen - und wird kurz darauf beinahe vergewaltigt. Nur dem mutigen Einsatz eines Unbekannten hat es Jacqueline zu verdanken, dass Buck sein Vorhaben nicht durchführen konnte. Lucas, wie Jacquelines Retter heißt, schlägt Buck grün und blau und rettet Jackie aus höchster Not. Doch damit fangen die eigentlichen Probleme erst richtig an. Schon bald entwickelt sich zwischen Lucas und Jacqueline mehr als reine Freundschaft.

Das ist allerdings nicht das einzige Problem, mit dem sich Jacqueline auseinanderzusetzen hat. Jackie droht in ihrem Wirtschaftskurs durchzufallen. Während die anderen ihre Zwischenprüfung schrieben, hat sich Jacqueline ihre Augen aus dem Kopf geweint. Doch der Professor gibt der jungen Studentin eine zweite Chance: Jackie soll innerhalb von wenigen Wochen eine Kursarbeit bei ihm abliefern und den verpassten Stoff nachholen. Hilfe bekommt sie dabei von einem gewissen Landon Maxfield. Die E-Mails fliegen nur so hin und her zwischen den beiden und der Flirt wird immer heißer und heißer. Jacqueline muss aufpassen, wem sie ihr Herz schenkt, wenn sie es sich nicht ein zweites Mal brechen lassen will - zumal sowohl Lucas als auch Landon ein Geheimnis hüten ...

Seufz! "Einfach. Liebe." ist die rührendste Liebesgeschichte aller Zeiten. Tammara Webber bereitet mit ihrem Debüt den Lesern gute Laune. Sobald man mit der Lektüre begonnen hat, fängt der Körper angenehm zu kribbeln an - und zwar vom Scheitel bis zur Sohle - und man fühlt sich froh und heiter. Die Bücher der US-amerikanischen Autorin sollte es unbedingt auf Rezept geben, denn sie sind das beste Antidepressivum, das man sich nur wünschen kann. Für Frauen ist solch ein bezauberndes (Lese-)Vergnügen das größte Glück auf der Welt. Hier findet man große Gefühle auf jeder Seite und darüber hinaus pure Lebensfreude. Bitte mehr davon! Der Roman ist eine zarte Versuchung, der garantiert niemand widerstehen kann und den Leser ganz schwindelig macht.

Unterhaltung, die Balsam für die Seele ist - wenn jemandem dies gelingt, dann zweifellos Tammara Webber. "Einfach. Liebe." ist weitaus mehr als witzig-spritzige (Frauen-)Literatur. Man liest sich hier in einen Rausch, der auch lange nach der Lektüre noch anhält. Einfach der Traum von einer Geschichte.

Susann Fleischer
17.02.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Tammara Webber: Einfach. Liebe. Aus dem Amerikanischen von Veronika Dnninger

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Blanvalet Verlag 2013
384 S., 8,99
ISBN: 978-3-442-38216-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.