Romane

Liebe und Triebe

Marlene hat ihren Ehemann ziemlich satt und sehnt sich danach auszubrechen aus ihrem eingefahrenen Leben. Eines Tages bekommt sie die Chance dazu, als sie in München Gabriel kennenlernt und mit ihm den besten Sex ihres Lebens hat. Wenn es nach ihr geht, bleibt es nicht bei diesem einen One-Night-Stand. Es kommt, wie es schließlich kommen muss: Marlene trennt sich von ihrem Mann und sagt ihrer Familie "Goodbye!", um nochmals von vorne anzufangen - allerdings nicht mit Gabriel. Er fand das kurze Stelldichein zwar genauso toll wie Marlene, aber der Sex ist für ihn keineswegs ein Grund, seine Freundin zu verlassen. Plötzlich ist Marlene vollkommen auf sich allein gestellt und nach vierzehn Jahren als brave Ehefrau wieder Single. Sie kann endlich tun und lassen, was sie will, und muss sich vor niemandem rechtfertigen.

Im Berliner Nachtleben geht definitiv die Post ab und Marlene hat nicht selten Gelegenheit, im Bett zu beweisen, dass sie eine echte Wildkatze ist. Doch ein Besuch im Swingerclub geht auch für sie einen Schritt zu weit. Zum Glück finden sich willige Männer an jeder Straßenecke und Marlene wird es im Bett niemals langweilig. Aber so mancher Traumprinz erweist sich schon bald als Frosch - so wie ihr platonischer Freund Hinrich, für den Fremdgehen die normalste Sache der Welt ist. Und er ist nicht der Einzige, der in Marlene nur ein Mittel zum Zweck sieht und für ein bisschen Spaß keinerlei Rücksicht auf die Bedürfnisse seiner Gespielin nimmt. Dann allerdings kommt der Tag, an dem Marlene erkennt, dass ein Höhepunkt nicht alles im Leben ist und sie sich in Wahrheit nach kuscheligen Fernsehabenden sehnt ...

Selten gelingt es einem Autor, über das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen auf solch mitreißende Art und Weise zu schreiben. Annette Kruhl ist eine wahrhaft große Meisterin darin. "Tausche Ex gegen den Sex" ist eine Wundertüte, die den Leser zu überraschen weiß, und bedeutet amüsanten (Lese-)Spaß von der ersten bis zur letzten Seite. Aber Vorsicht: Wer dieses Buch in der Öffentlichkeit liest, zieht die Blicke seiner Mitmenschen auf sich, denn hier nicht lauthals loszulachen fällt verdammt schwer. Der vorliegende Roman ist die perfekte Urlaubslektüre und gehört in jeden Koffer -und zwar egal, wohin die Reise geht. Bei der Lektüre verfliegt die Zeit wie im Fluge und man vergisst alle (Alltags-)Sorgen mit einem Schlag. Kurzweilige Unterhaltung kann man sich kaum besser und schöner wünschen.

Annette Kruhls Geschichten sind einfach zum Quietschen komisch und bedeuten Comedy vom Feinsten. Mit ihrem Romandebüt "Tausche Ex gegen Sex" hat die deutsche Autorin definitiv die Lacher auf ihrer Seite, denn hier findet man seitenweise Humor, der den Leser vor lauter Lachanfällen von der Couch plumpsen lässt. Kurzum: Literatur, die einfach wunderbar ist und außerdem herrlich verrückt.

Susann Fleischer
16.09.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Annette Kruhl: Tausche Ex gegen Sex

Mnchen: Droemer Verlag 2013
368 S., 12,99
ISBN: 978-3-426-22630-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.