Romane

Eine meisterhafte Geschichte , die beim Leser fr Gnsehaut sorgt

Für Nella war Liljenholm niemals das Zuhause, was sie sich immer gewünscht hat. Als sie auszog, war sie noch jung und träumte von einem Leben weit entfernt von ihrer Mutter, die einst als Schriftstellerin große Erfolge feierte. Inzwischen weilt sie allerdings nicht mehr unter den Lebenden und für Nella ist die Zeit gekommen, um endgültig ihr Erbe anzutreten. Sie kehrt mit ihrer Freundin Agnes zu Beginn der 1940er Jahre nach Südseeland zurück, um dort den Grundstein zu legen für einen Neubeginn - und vielleicht ihr großes Glück zu finden. Dieses ist Nella bislang verwehrt geblieben, so wie die Liebe ihrer Mutter, die einzig für ihre Bücher und ihren Mann zu existieren schien.

Der Zufall möchte es, dass Nella bei der Erkundung des prachtvollen Anwesens unter den knarrenden Dielenböden die Tagebücher der verstorbenen Verwalterin findet. Haushälterin Laurits hat fast ihr ganzes Leben in Liljenholm verbracht und mehr mitbekommen, als es allem Anschein nach gut für sie war. Von den Geheimnissen, die in den Büchern stehen, hat Nella noch nie etwas gehört. Doch nun drängen sie ans Licht und wollen erzählt werden. Nella erfährt plötzlich Dinge, die alles - auch ihre Zukunft - infrage stellen und sie zweifeln lassen an dem, woran sie sonst immer geglaubt hat. Und es geht um noch viel mehr: Die Freundschaft zu Agnes gerät in Gefahr, als herauskommt, dass auch sie nicht frei ist von Schuld ...

hLeonora Christina Skov ist eine großartige Erzählerin, wenn nicht sogar die beste in ganz Dänemark. "Das Turmzimmer" ist eine wahre Schauergeschichte, die dem Leser Gänsehaut am ganzen Körper beschert und erstklassige Unterhaltung bedeutet. Bei der Lektüre wird man von purem Glück durchströmt und man kann die Tränen kaum zurückhalten - so unglaublich wundervoll kann die skandinavische Autorin schreiben. Dieser Roman ist ein Genuss für das Herz und füllt dieses mit einer Leichtigkeit, die absolut beeindruckend und nahezu einmalig ist. Skov ist ein Buch gelungen, für das man alles andere besser stehen und liegen lassen sollte. Hier erfährt man nämlich ein Vergnügen, das an Emotionen sowie Spannung kaum zu überbieten ist.

"Das Turmzimmer" ist ein Roman, der den Leser nicht kalt lässt. Leonora Christina Skov haut mit diesem Buch jeden aus den Socken und begeistert mit einer Geschichte, wie sie fesselnder kaum sein könnte. Von solch einem (Lese-)Spaß fühlt man sich ab den ersten Seiten gepackt und ist restlos begeistert!

Susann Fleischer
15.04.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Leonora Christina Skov: Das Turmzimmer. Aus dem Dnischen von Hanne Hammer

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: btb Verlag 2013
448 S., 9,99
ISBN: 978-3-442-74475-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.