Romane

Eine Geschichte wie frs Kino gemacht

Giuliana ist noch ein kleines Mädchen, als ihre Eltern bei einem tragischen Unfall ums Leben kommen und sie bei ihrem mürrischen Großvater ein neues Zuhause findet. Gemeinsam erleben sie alle Höhen und Tiefen des Lebens - immer in dem Wissen, dass sie sich aufeinander verlassen können. Doch eines Tages zerreißt das feste Band zwischen ihnen, denn Giulianas Großvater verlässt sie für immer und die mittlerweile 20-Jährige muss sich plötzlich ganz allein dem Alltag stellen. Im Jahre 1940 gibt es in der Toskana keinen Grund zur Freude, denn die deutsche Wehrmacht rückt immer weiter vor und versetzt die italienische Bevölkerung in Angst und Schrecken. Auch Giuliana verlässt Rom, um auf dem Land Schutz zu suchen - und zwar ausgerechnet bei ihrer Großmutter, die ihren Mann einst für einen anderen verließ.

Wegen der Liebe zu Maler Mattia hat Sophia ihrer Familie vor langer Zeit den Rücken gekehrt, um in der Nähe von Florenz das große Glück zu suchen und letztlich auch zu finden. Viele Jahre sind seitdem vergangen und Sophia bereut zu keiner Sekunde, Ehemann und Kinder schmählich im Stich gelassen zu haben. Bei Giulianas Ankunft stehen alle Zeichen auf Sturm, bis Giuliana zu verstehen beginnt, dass ihre Familie früher oder später sowieso zerbrochen wäre. Vor einer ähnlich schweren Entscheidung steht auch Giuliana, als sie mit Hilfe ihrer besten Freundin Maria einen deutschen Deserteur versteckt. Plötzlich werden aus den Freundinnen Rivalinnen, denn ihre beiden Herzen entbrennen in wilder Leidenschaft zu dem Soldaten Claus. Während Giuliana das Glück der Liebe genießt, wird Maria von der Eifersucht erfasst. Ein Drama nimmt seinen Lauf ...

Katja Maybach schafft mit ihrem Roman "Das Haus unter den Zypressen" ganz großes Gefühlskino, das dem Leser das Herz zu brechen droht und wahrlich Balsam für die Seele ist. Dieses Buch bedeutet (Lese-)Spaß pur und lässt kein Auge trocken. Frauen fühlen sich von solch einer großartigen Lektüre ganz beglückt und lesen sich nach kürzester Zeit in einen wunderschönen Rausch. Kein Wunder, dass man diesem Vergnügen nicht lange widerstehen kann, denn hier findet man Emotionen satt und die Sinne erfahren einen Genuss de luxe. Die deutsche Autorin schreibt Geschichten, die voller Gefühl stecken und einfach so wundervoll sind, dass man beim Schmökern immer wieder aufseufzen muss. Hier findet man nämlich Herzschmerz in geballter Form und eine gewisse Leichtigkeit, die einem einfach alles vergessen lässt.

Romantik, die den Leser stundenlang zu fesseln weiß und das Herz im höchsten Maße erfreut - "Das Haus unter den Zypressen" von Katja Maybach ist ein exzellenter Roman und bietet eine spannende Lektüre, die keine Wünsche offen lässt. Das muss man unbedingt erleben und vor allem lesen!

Susann Fleischer
18.03.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Katja Maybach: Das Haus unter den Zypressen

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2013
384 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-63997-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.