Romane

Dieu lo vult!

Mitte des 12. Jahrhunderts macht im Abendland die Nachricht die Kunde, dass die Grafschaft Edessa, einer der vier Kreuzfahrerstaaten, von den Muslimen erobert worden sei und alle dort stationierten Christen entweder get?tet oder in Gefangenschaft genommen worden seien. F?r den amtierenden Papst Eugen III. war dies Anlass genug, zum Zweiten Kreuzzug aufzurufen. Zur Mobilmachung schickte er den charismatischen Bernhard von Clairvaux durch die Lande. Mit seinen Predigten gelang es dem Abt tats?chlich, viele F?rsten zur Gefolgschaft hinter sich zu scharen und gro?e Truppenkontingente f?r den Kreuzzug, der an Ostern 1147 begann, zu gewinnen.

In Narbona, dem heutigen Narbonne in S?dfrankreich, lebt die Vizegr?fin Ermengarda in einer gl?cklichen, aber unehelichen Beziehung mit dem jungen Edelmann Arnaut. Nachdem die frohe Hoffnung Ermengardas durch einen pl?tzlichen Schwangerschaftsabbruch ein j?hes Ende findet, glaubt Arnaut, darin ein Zeichen Gottes zu sehen. Er ist unwiderruflich davon ?berzeugt, dass er sich von der S?nde, die sie beide durch ihre uneheliche Lebensgemeinschaft auf sich genommen haben, nur dadurch reinwaschen kann, indem er das Kreuz nimmt und f?r Gott in den Krieg zieht.

Der deutsche Schriftsteller Ulf Schiewe hat im Herbst seines Lebens seiner urspr?nglichen Profession, der Software-Entwicklung, den R?cken gekehrt und sich dem Schreiben historischer Romane gewidmet. Nach "Der Bastard von Tolosa" und "Die Comtessa" ist "Die Hure Babylon" bereits der dritte Roman aus seiner Feder. Wie die beiden Vorg?nger spielt auch das vorliegende Werk im S?dfrankreich des 12. Jahrhunderts, obgleich sich die Handlung rasch in den Osten des Reichs sowie das Gebiet der Kreuzfahrerstaaten verlagert.

"Die Hure Babylon" ist nicht blo? ein weiterer historischer Roman, in dem eine bestimmte Epoche als Hintergrund f?r eine Liebesgeschichte oder das Epos einer Familie herhalten muss. Schiewe hat die Zeit der Kreuzz?ge gr?ndlich recherchiert und ist dabei zu der Erkenntnis gelangt, dass dieses dunkle Kapitel der Menschheitsgeschichte und insbesondere des Christentums einer ?u?erst kritischen Betrachtung bedarf. Die polemische Art und Weise, mit der die Kirche die Massen mobilisiert hat, steht dabei genauso sehr im Fokus wie die Umkehrung der urspr?nglichen Zielsetzung des Feldzugs in pers?nliche Einzelinteressen. Der Leser staunt sehr, wenn er den Gespr?chen der K?nige und F?rsten beiwohnt, als diese nach ihrer Ankunft in Outremer die R?ckeroberung Edessas rasch verwerfen, um anderweitigen Eroberungen ihre Priorit?t zu geben.

Auf ?ber 550 Seiten l?sst Schiewe das 12. Jahrhundert glaubhaft lebendig werden. Dies gelingt ihm durch einen moderaten Mix aus fiktiven und historischen Elementen. Neben zahlreichen verb?rgten Begebenheiten sowie handelnden historischen Personen, wie den franz?sischen K?nig Ludwig VII., seine Frau Eleonore von Aquitanien oder den bereits erw?hnten Bernhard von Clairvaux, kreiert er Figuren, die dem gew?hnlichen Volk oder dem einfachen Adel entspringen. Diese tragen die Handlung voran und an ihnen werden die Schrecken und Gr?ueltaten, die im Namen Gottes ver?bt wurden, lebendiger als es historische Quellen und Geschichtsb?cher jemals verm?gen werden.

"Die Hure Babylon" ist aufgrund seiner fundierten N?he zur geschichtlichen Wahrheit eine absolute Kaufempfehlung f?r den Freund historischer Romane, die ?ber die reine Ausschm?ckung des h?fischen Lebens und die Schilderung gesellschaftlicher Ungerechtigkeiten hinausgehen. Wer Schiewes beide Vorg?ngerromane gelesen hat, wird sich ?ber das Wiedersehen bekannter Gesichter freuen, da dort die Vorgeschichte einiger Protagonisten wie Ermengarda, Arnaut und Bertran bereits erz?hlt worden ist. Wer die beiden B?cher jedoch noch nicht kennt, wird dies nach "Die Hure Babylon" ganz bestimmt nachholen wollen.

Christoph Mahnel
19.11.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ulf Schiewe: Die Hure Babylon

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Droemer Verlag 2012
576 S., 19,99
ISBN: 978-3-426-19930-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.