Romane

Historie zum Miterleben

Die Familie von Maria di Lorenzo lebt seit vielen, vielen Jahren in Konstantinopel und verfolgt ihre Gesch?fte mit aller Hartn?ckigkeit und gro?em Erfolg. Doch als die T?rken um das Jahr 1453 das byzantinische Reich besetzen und die Pest Einzug in die einst so pr?chtige Stadt h?lt, droht der Familie di Lorenzo ein b?ses Ende. Maria ist verzweifelt seit dem Tod ihrer geliebten Eltern und versucht, das Familiengesch?ft weiter voranzutreiben - ganz im Gegensatz zu ihrem Bruder, der mit seinen Eskapaden noch f?r reichlich ?rger sorgt. Zu Marias Ungl?ck schlie?t sich Marco einer Sekte an und l?sst seine Schwester im Stich. Sein Glaube, dass die Welt dem Untergang geweiht ist, bedeutet f?r Maria den Beginn vieler Probleme, die sie einzig mit der Hilfe des Arztes Wolfhart wird meistern k?nnen.

Der Kaufmannssohn aus L?beck ist in den fernen Osten gereist, um Fausto Cagliari zu treffen und bei dem ber?hmtesten Pestarzt seiner Zeit in die Lehre zu gehen. Zuf?llig lernt er in Konstantinopel die junge Maria kennen und verliebt sich Hals ?ber Kopf in sie. Und auch Maria entbrennt in wilder Leidenschaft zu Wolfhart und tr?umt fortan von einer Zukunft zu zweit. Doch diese liegt in weiter Ferne, denn Fortuna hat andere Pl?ne mit dem Paar. Gefahren lauern pl?tzlich ?berall auf die beiden und setzen ihnen schwer zu. Es scheint beinahe unm?glich, dass Maria eines Tages noch das vollkommene Gl?ck finden wird - aber eben nur beinahe. Maria ist gewohnt zu k?mpfen - und muss es auch, als sie von dem teuflischen Plan Cagliaris erf?hrt ...

Conny Walden schickt mit "Der Medicus von Konstantinopel" ihre Leser auf einen rasanten Trip in die Vergangenheit und beweist, dass es ein durch und durch spannendes Abenteuer ist, Historie erleben zu d?rfen. Dieser Roman ist packender Stoff, an dem selbst Iny Lorentz und Co. ihre gro?e Freude h?tten und der fesselnd ist bis zur letzten Seite. Die Lekt?re verspricht einen prickelnden Genuss, der alle Sinne gefangen nimmt und innerhalb k?rzester Zeit zu einem am?santen Vergn?gen voller Gef?hl und Drama wird. Spannung ist hier von Anfang an garantiert, sodass das Herz vor Freude zu h?pfen beginnt. Dank dieses Schm?kers taucht man in fremde Zeiten hinein und ist am Ende ganz verwundert dar?ber, dass dieser (Lese-)Spa? schon wieder vorbei sein soll.

In Deutschland ist Conny Walden eine Topautorin von historischen Romanen, die eine Verf?hrung f?r alle Sinne sind und den Leser mit viel Gef?hl und Leidenschaft berauschen. Auch "Der Medicus von Konstantinopel" ist ein bet?rendes Erlebnis, das einen gefangen nimmt und unvergessliche Stunden schenkt. Das kann man kaum besser machen!

Susann Fleischer 
19.11.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Conny Walden: Der Medicus von Konstantinopel

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2012
448 S., 9,99
ISBN: 978-3-442-47316-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.