Romane

Wenn das Leben aus den Fugen gert

Das vergangene Jahr war f?r Jeff Delpe alles andere als ein Spaziergang. Sein j?ngerer Bruder ist an Krebs gestorben und mit ihm das Herz des 18-J?hrigen. Auf die Unterst?tzung seiner Eltern kann Jeff in dieser schweren Zeit nicht z?hlen, denn diese haben ganz andere Sorgen. Sein Vater Jim sieht die Rettung nur in einem Umzug auf das Land, w?hrend die Mutter mit jemandem chattet, der sich selbst "Gott" nennt. Aus lauter Verzweiflung zieht sich Jeff in eine Traumwelt zur?ck. Tag und Nacht spielt er voller Leidenschaft das beliebte Onlinespiel "Life of Lore" und vergisst dabei alles um sich herum. Inzwischen ist er so gut, dass er ?ber einen etwaigen Geldmangel nicht klagen kann. Die Leute bezahlen Jeff, damit er ihnen zeigt, wie sie in dem Onlinespiel m?glichst weit kommen.

Jim erf?hrt davon und hat Angst, auch seinen zweiten Sohn zu verlieren. Nur aus diesem Grund taucht er ab in die Welt von "Life of Lore" und schl?gt sich dort gar nicht schlecht - obwohl er ?berall f?r Chaos sorgt, am meisten in sich selbst. Level f?r Level k?mpft er sich in die Sph?ren seines Sohnes hoch und kann nur dar?ber staunen, wie gut er ist. Doch sobald er offline ist, f?llt Jim in ein tiefes Loch und wei? nichts mehr mit sich anzufangen. Dabei vernachl?ssigt er immer mehr seine Ehefrau und den Job. Es steht viel auf dem Spiel, denn die Familie Delpe droht an dem Verlust ihres J?ngsten zu zerbrechen. Doch dann entwickelt sich alles ganz anders und am Horizont taucht ein kleiner Silberstreif Hoffnung auf ...

Anthony McCarten ist einer der besten Autoren Neuseelands und schreibt Geschichten, die das Herz ber?hren und einfach Schm?kerstoff der Extraklasse sind. Auch "Ganz normale Helden" ist ein Roman, der unglaublich gut unterh?lt und richtig spannend ist. Der Leser f?hlt sich bei der Lekt?re wie in einem (Alp-)Traum gefangen und ger?t bereits nach wenigen Seiten in einen Rausch, der auch nach dem Weglegen des Buches anh?lt. Jedes Wort dieses Schriftstellers ist ein einziges Vergn?gen und steckt voller Gef?hl und Nervenkitzel. Diese Geschichte ist Thriller, G?nsehautschocker und Drama in einem - eine reizvolle wie gro?artige Mischung, der niemand widerstehen kann.

McCarten schreibt so gut wie kein Zweiter und l?sst mit "Ganz normale Helden" die Nerven ?ber viele Stunden flattern. Bessere Unterhaltung gibt es sonst nirgendwo!

Susann Fleischer
10.09.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Anthony McCarten: Ganz normale Helden. Aus dem Englischen von Gabriele Kempf-Alli und Manfred Alli

CMS_IMGTITLE[1]

Zrich: Diogenes Verlag 2012
464 S., 22,90
ISBN: 978-3-257-06794-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.