Romane

Ein packendes Historiendrama , das fr alle Sinne eine se Verlockung ist

Deutschland im Jahre 1529: Johanna verdient als Magd bei Ritter Eicheck nahe der beschaulichen Stadt Hameln ihr hartes Brot. Zu ihren Aufgaben geh?rt auch, ihrem Herrn zu Diensten zu sein - in jeglicher Hinsicht. Bei einem ihren heimlichen Stelldicheins werden sie von einem anderen Ritter gest?rt. Johanna kann sich gerade noch rechtzeitig verstecken, muss aber mit ansehen, wie Eicheck brutal ermordet wird. Aus Angst vor etwaigen Konsequenzen flieht die junge Magd nach Hameln und will dort ihr Gl?ck versuchen. Und tats?chlich: Fortuna ist auf ihrer Seite! Die Gew?rzh?ndlerin Margarethe G?nslein ist auf der Suche nach einer neuen Zofe, nachdem sie ihre letzte in Schimpf und Schande entlassen musste. Nun soll Johanna f?r sie arbeiten.

Margarethe ist eine starke, handelsbegabte Frau, die in einem prachtvollen Kaufmannshaus residiert und sich von den M?nnern nichts sagen l?sst. Nachdem ihr Gatte Reinold einen viel zu fr?hen Tod gestorben ist, hat sie zahlreiche K?mpfe auszufechten - und bislang immer gewonnen. Doch es gibt trotzdem kaum Grund zur Freude: Die Herren der Stadt wollen sie wieder verheiratet sehen oder wenigstens einem Vormund unterstellen. Davon will Margarethe aber nichts wissen und wehrt sich - sehr zum ?rger des Apothekers Hasenstock, der es schon seit langer Zeit auf das Verm?gen der wohlhabenden Witwe abgesehen hat. Um sein Ziel zu erreichen, ist ihm jedes Mittel recht. Er scheut keine Intrige und w?rde sogar ?ber Leichen gehen. Schlie?lich hat er es schon einmal getan: einst mit Reinold G?nslein.

Die beiden M?nner verbindet ein dunkles Geheimnis, von dem eine gro?e Gefahr ausgeht. Sollte es jemals ans Tageslicht kommen, droht Hasenstock ein weitaus schlimmeres Schicksal als der Tod. Vor diesem hat auch Johanna gro?e Angst, seitdem sie dem jungen, attraktiven Philipp in der Stadt begegnet ist. Sie ahnt, dass er wei?, dass sie ihn dabei beobachtet hat, wie er Ritter Eicheck mit einem Schwerthieb gek?pft hat. Jetzt ist Philipp nach Hameln gekommen, um sie ein f?r alle Mal mundtot zu machen. Das blutige Geheimnis ihrer Vergangenheit droht Johanna einzuholen und ihr Gl?ck f?r immer zu zerst?ren ...

Es ist f?r den Leser ein gro?es Vergn?gen, einen Roman wie "Das Geheimnis der Magd" in die H?nde zu bekommen und darin zu schm?kern, bis man alles um sich herum vergessen hat. Das neue farbenpr?chtige historische Abenteuer aus der Feder Simone Neumanns bietet fesselnde Spannung, die einen nicht mehr losl?sst, und brillante Unterhaltung, wie sie besser kaum sein k?nnte. Diese gro?artige Geschichte entf?hrt den Leser in l?ngst vergangene Zeiten und macht Historie zu einem lebendigen Erlebnis - auch f?r das Herz, das kleine H?pfer vollf?hrt, sobald die ersten Seiten gelesen sind. Da kann man sich schon jetzt auf den vierten Roman der deutschen Autorin freuen. Hoffentlich l?sst dieser nicht zu lange auf sich warten, denn von diesem Genuss l?sst man sich gerne gefangen nehmen.

Susann Fleischer
27.08.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Simone Neumann: Das Geheimnis der Magd

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2012
544 S., 9,99
ISBN: 978-3-442-47690-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.