Romane

Carrie Bradshaw ad! Willkommen Jen Lancaster!

Jen Lancaster kann es kaum glauben: Endlich geht ihr gr??ter Herzenswunsch in Erf?llung. Sie hat soeben einen Buchvertrag abgeschlossen und ist nur noch wenige Zentimeter von einem Leben ? la Carrie Bradshaw entfernt. Doch jeder Anfang ist bekanntlich schwer: Der Alltag in Chicago ist nicht ann?hernd so aufregend und glamour?s, wie es sich Jen immer ertr?umt hat. Eine leere Geldb?rse tr?gt zum allgemeinen Wohlbefinden nicht bei. Und was soll man mit dem Leben anfangen, wenn man leicht ?bergewichtet f?r Designerklamotten ist? Diese Frage und noch viele mehr besch?ftigen Jen tagein, tagaus. Da kann sie von Gl?ck sagen, dass Fortuna ihr wenigstens in Sachen Liebe hold ist.

Mit ihrem Mann Fletch ist Jen mehr als gl?cklich - abgesehen von einigen kleinen Problemchen - und sie kann sich ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Dass er ihren Gaumen mit buttertriefenden, sahnigen Gerichten verw?hnt, bringt Jens Plan, eines Tages ihr Idealgewicht zu erreichen, geh?rig ins Wanken. Doch das ist l?ngst keine so gro?e Katastrophe, wie man denken k?nnte. Schlie?lich liebt Fletch sie so, wie sie ist - mit allen P?lsterchen und Rundungen. Weitaus schlimmer ist es, dass das Schriftstellergehalt zu w?nschen ?brig l?sst. Von den wenigen Dollars zu leben, ist beinahe unm?glich. Eine L?sung muss schnellstens herbei. "Teilzeitjobs" hei?t hier das Zauberwort.

Obwohl sich Jens Begeisterung stark in Grenzen h?lt, st?rzt sie sich voller Eifer in diese neue Aufgabe. Doch das ist gar nicht so leicht, wie gedacht. Bereits die ?ffentlichen Verkehrsmittel sind f?r Jen eine scheinbar unm?gliche Herausforderung, die es zu meistern gilt. Eines ist jedenfalls mehr als klar: Das Gro?stadtleben hat nichts mit "Sex and the City" zu tun und kann ?u?erst nervenaufreibend sein. Doch aufgeben kommt f?r Jen Lancaster nicht in Frage. Und so nimmt sie den Kampf gegen die Widrigkeiten des Lebens auf - und wird letzten Endes f?r diesen Mut belohnt. Chicago hat n?mlich durchaus seine Reize und einiges zu bieten ...

Hurra! "Sex and the City" als am?santes Erlebnis f?r alle Sinne - Jen Lancaster sorgt mit ihrem Roman "Nicht alle Taschen im Schrank" f?r Spa? am laufenden Band und bringt allerlei Turbulenzen ins Leben. Die US-amerikanische Autorin schreibt wahnsinnig komisch und hinterl?sst dabei im K?rper ein angenehmes Kribbeln, das immer mehr vom Leser Besitz nimmt. So w?nscht man sich Unterhaltung, die ans Herz geht und insbesondere das weibliche Geschlecht rundum gl?cklich macht. Die Geschichte ist die perfekte Mischung aus Witz, Gef?hl und umwerfendem Charme und deshalb ein ?u?erst gelungenes Vergn?gen, das Genuss pur bedeutet. Davon m?chte man gerne noch viel, viel mehr lesen!

Susann Fleischer 
11.06.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jen Lancaster: Nicht alle Taschen im Schrank - Die schonungslosen Bekenntnisse einer Ex-Glamour-Queen, oder Wer sind diese Idioten und warum wohnen sie alle nebenan? Aus dem Amerikanischen von Stefanie Retterbush

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2012
416 S., 8,99
ISBN: 978-3-442-47699-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.