Romane

Eine Liebe in Paris

Madame de Grenelle hat in der Pariser Rue du D?sir ein nettes Zuhause gefunden. Nur dort f?hlt sie sich wohl und sicher vor der Welt, die ?u?erst hektisch sein kann. Mit ihren 63 Jahren hat Marianne einiges erlebt. Und auch von der Liebe kann sie ein Liedchen singen. Doch es gibt niemanden, dem sie von ihren Erinnerungen aus einer l?ngst vergangenen Zeit erz?hlen kann - bis zu dem Tag, als Tara in ihr Leben tritt. Die lebens- und liebeshungrige 28-J?hrige wird von den M?nnern hei? begehrt und wei? sich vor Angeboten kaum zu retten. Wirklich gl?cklich ist sie allerdings nicht. In ihrer Nachbarin findet sie eine Vertraute, die ihr zuh?rt und der sie von ihren Sorgen berichten kann. Und auch Marianne f?hlt sich in Taras N?he sehr wohl.

Endlich bekommt sie die Gelegenheit, von Renan zu erz?hlen. Einst waren sie und er ein Paar, bis er vor 25 Jahren seine Koffer packte und f?r immer aus Mariannes Leben verschwand. Er kam nicht mit ihrer zunehmenden Blindheit zurecht und trat lieber den R?ckzug an, als um seine Liebe zu k?mpfen. Seitdem ist Marianne in Trauer und f?hlt sich einsam und allein. Durch Tara gewinnt ihr Leben unerwartet an Schwung. In der Pariser Glitzerwelt ist Tara zu Hause. Und dort lernt sie all die M?nner kennen, denen sie den Kopf verdreht. Doch die wahre Liebe ist ihr noch nicht ?ber den Weg gelaufen. Erst durch Marianne erf?hrt sie, was Gl?ck wirklich bedeutet. Die Gespr?che helfen beiden zu erkennen, was im Leben z?hlt, und geben ihnen Hoffnung f?r alles, was noch kommen wird ...

Sch?ner und leidenschaftlicher kann man der Liebe nicht huldigen, als es Sophie van der Stap mit "Was, wenn es Liebe ist" gelingt. Dieser Roman ist ein ergreifendes Drama, das erstklassig unterh?lt und mit Witz und Charme besticht. Bei der Lekt?re f?hlt man sich mitten in Paris und von den Gef?hlen, die sich hier unweigerlich ihren Weg bahnen, ?bermannt. Das ist ein Vergn?gen, dem man nicht widerstehen kann. Und auch das Herz macht immer wieder kleine Freudenh?pfer, denn man ist von der Geschichte der niederl?ndischen Autorin unglaublich ber?hrt. Man verf?llt regelrecht in einen Rausch, der am liebsten ewig andauern sollte. "Was, wenn es Liebe ist" l?sst die Sonne ins Leben und ?berrascht mit leisen T?nen, die so zart klingen wie eine liebliche Komposition. Besser kann man es kaum machen als Sophie van der Stap.

Susann Fleischer 
16.04.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Sophie van der Stap: Was, wenn es Liebe ist. Aus dem Niederlndischen von Barbara Heller

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Droemer Verlag 2012
336 S., 14,99
ISBN: 978-3-426-22614-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.