Romane

Eine Reise ins Sehnsuchtsland Mexiko

Wenn jemand in Deutschland Bestsellerautorin Carla Federico das Wasser reichen kann, dann zweifellos Carmen Lobato. Bereits ihr Deb?troman "Im Land der gefiederten Schlange" ist f?r das Herz eine einzige Versuchung, von der man gerne ?fters kosten m?chte. Der Leser wird in eine fremde Welt und vergangene Zeiten entf?hrt und erlebt dabei ein gro?artiges Abenteuer, das man bis zur letzten Seite genie?en m?chte. Emotionen und Spannung pur machen die Lekt?re zu einem ungew?hnlichen Vergn?gen. Gute Unterhaltung, die zu Tr?nen r?hrt und das Herz bewegt - dieses Buch ist einfach erstklassig und f?r Fans historischer Romane ein absolutes Highlight, denn es macht den Alltag f?r einen Moment sch?ner. Nicht zuletzt wegen der grandiosen Liebesgeschichte, die sich hier zu einem packenden Drama entfaltet.

Auf die junge Katharina und ihre Familie kommen in Mexiko schwere Zeiten zu. Eigentlich haben sie sich in der Ferne ein besseres Leben erhofft, aber stattdessen erschweren ihnen Heimweh und die schwierigen Lebensbedingungen das Einleben - ganz abgesehen von den "lieben" Verwandten, die ihnen immer wieder Scherereien bereiten. Doch auch das Gl?ck findet man in Mexiko - wenn auch nicht unbedingt an der n?chste Ecke. Katharina liebt ihre neue Heimat und will nie wieder weg. Nicht unerheblich Schuld daran hat Benito, der sie in die Sagenwelt seiner Vorfahren entf?hrt. Die Stunden, die sie miteinander verbringen, machen sie stark f?r alles, was noch kommen wird. Ihnen stehen st?rmische Zeiten bevor.

Katharina ist gl?cklich mit Benito, aber es bleibt immer dieses Gef?hl, nirgends dazuzugeh?ren. Die Frage, woher sie kommt und welche Geheimnisse ihre Familiengeschichte birgt, wird immer lauter in ihrem Kopf und veranlasst Katharina zu einer Spurensuche in die eigene Vergangenheit. Dabei ger?t sie mitten in die Wirren eines Krieges, der ganz Mexiko in Atem h?lt. Auch Benito ist davon unmittelbar betroffen, denn die mexikanische Armee braucht mutige M?nner, um gegen ihre Feinde zu Felde ziehen zu k?nnen. W?hrend Katharina hin- und hergerissen ist zwischen Herz und Verstand, muss ihr Liebster einen viel schlimmeren Kampf ausstehen ...

"Im Land der gefiederten Schlange" geht weit ?ber das hinaus, was man von guter Unterhaltung erwarten darf. Carmen Lobato macht ihren Roman zu einer dramatischen und gef?hlvollen Reise in das Sehnsuchtsland Mexiko und nimmt ihre Leser(innen) bereits ab der ersten Seite mit. Auf knapp 800 Buchseiten l?sst die deutsche Autorin das Herz sprechen. Emotionen und Spannung machen die Lekt?re zu einem prickelnden Erlebnis, das alles andere vergessen l?sst. Diese Familiensaga wird insbesondere Frauen bis zum Schluss fesseln und ihnen leise Seufzer entlocken - auch wegen der Sinnlichkeit, die einer Verf?hrung gleicht. "Im Land der gefiederten Schlange" ist ein packendes Abenteuer, das man unbedingt mit allen Sinnen genie?en sollte. Eben ein Rundum-Wohlf?hl-Schm?ker.

Susann Fleischer 
10.04.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Carmen Lobato: Im Land der gefiederten Schlange

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2012
768 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-50979-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.