Romane

Das magische Abenteuer geht weiter

Es ist ein Jahr her, dass Kendra und Seth die Sommerferien bei ihren Gro?eltern verbrachten und ein gro?es magisches Abenteuer erlebten. Damals besuchten sie das verborgene Schutzreservat "Fabelheim", das f?r magische Wesen ein Ort der Zuflucht ist. Au?erdem befindet sich irgendwo auf diesem riesigen Anwesen ein Gegenstand von m?chtiger Magie, der in falschen H?nden verheerende Auswirkungen h?tte. Doch davon wissen nicht viele, abgesehen von den H?tern Fabelheims und der Gesellschaft des Abendsterns, die alles daran setzt, um das Reservat zu unterwandern und die Macht an sich zu rei?en. Jetzt k?nnen nur noch Kendra und Seth das gro?e Unheil verhindern.

Ein magisches Schuljahresende und der Beginn eines neuen Abenteuers

Bevor f?r die Geschwister das neue Abenteuer beginnt, m?ssen sie sich in der Schule mit einem fiesen Goblin-Kobold herumschlagen. Einzig Kendra kann seine wahre Gestalt erkennen, w?hrend er f?r alle anderen, auch f?r Bruder Seth, wie der attraktive Junge von nebenan aussieht. Und sie ist auch die Einzige, die dessen b?se Absichten hinter seiner netten Fassade erkennt. Doch wie ihn loswerden? Unerwartete Hilfe bekommt sie von Errol Fisk, einem Klabauterj?ger, der selbst beim gr??ten magischen Problem Rat wei?. Angeblich ist er von Kendras Gro?vater Stan S?rensen geschickt worden, um den Kobold zu vertreiben. Doch daf?r muss Seth seinen Mut unter Beweis stellen und einen magischen Frosch stehlen.

Der Plan gelingt und der Kobold verschwindet tats?chlich aus Kendras Leben. Was sie aber nicht wei? und ihr erst offenbart wird, als es schon zu sp?t ist: Errol arbeitet f?r die geheimnisvolle Gesellschaft des Abendsterns und hat den Geschwistern eine gemeine Falle gestellt. Der Frosch, den Seth geraubt hat, um so den Kobold loszuwerden, wird den auffressen, der ihn gef?ttert hat. Dumm nur, dass es sich dabei um Seth handelt, der nun um sein Leben f?rchten muss. Aber wenn er sich erst einmal in Fabelheim befindet, steht er unter dem magischen Schutz des Reservats und muss sich keine Sorgen mehr machen. Daf?r steht ihm allerdings eine andere gro?e Aufgabe bevor.

Die Gefahr lauert ?berall

Wie Kendra und Seth bei ihrer Ankunft in Fabelheim erfahren, ist der magische Ort in gro?er Gefahr. Nachdem kurz zuvor bereits ein Schutzreservat erfolgreich unterwandert und vom B?sen erobert worden ist, steht nun die Zukunft Fabelheims auf Messers Schneide. Die Gesellschaft des Abendsterns ist auf der Suche nach einem von f?nf magischen Artefakten, die ?ber Raum und Zeit gebieten, unbeschr?nkte Sicht gew?hren, Gebrechen heilen und Unsterblichkeit verleihen. Kaum vorstellbar, was passiert, wenn alle f?nf Gegenst?nde in die falschen H?nde gelangen sollten. Um das um jeden Preis zu verhindern, hat sich Opa S?rensen zus?tzliche Hilfe geholt. Ihm zur Seite stehen nicht nur seine beiden Enkelkinder, sondern mit Vanessa, Coulter und Dale drei Menschen, die sich schon des ?fteren als Retter in der Not bewiesen haben. Aber reicht das diesmal aus?

Was alle n?mlich nicht wissen: Die Gefahr lauert nicht nur von au?en, auch im inneren Kreis scheint sich ein Verr?ter zu befinden, der alles daran setzt, um den Niedergang Fabelheims zu bef?rdern. Wie sonst h?tte der Kobold, den Kendra und Seth bereits einmal erfolgreich verjagen konnten, in das Reservat eindringen k?nnen? Irgendjemand muss ihm Zugang zum magischen Ort verschafft haben und setzt nun alles daran, um die H?ter Fabelheims tot zu sehen. Doch noch ist die Stunde der Niederlage nicht gekommen und es wird gek?mpft. Kleinere Siege und gro?e Verluste ?bers?en das Kampfesfeld, bis einzig Kendra und Seth zur?ckbleiben. Nur sie k?nnen die Gesellschaft des Abendsterns noch daran hindern, das magische Artefakt an sich zu rei?en und damit ?ber die ganze Welt zu gebieten. Doch wird es den beiden gelingen, das B?se zu stoppen und die Menschheit vor einer gro?en Katastrophe zu bewahren?

Die magische Bestseller-Saga geht in die n?chste Runde

Mit seinem Deb?troman "Fabelheim" begann der US-amerikanische Autor Brandon Mull eine Fantasy-Bestsellerreihe, die mit "Fabelheim - Die Gesellschaft des Abendsterns" in die zweite Runde geht und ihre Leser erneut verzaubert und in eine geheimnisvolle Welt entf?hrt. Das Fantasy-Abenteuer besitzt alles, was man sich von einem gelungenen Buch nur w?nschen kann: Hochspannende Unterhaltung ist hier gew?rzt mit ganz viel Magie und einem kr?ftigen Schuss Humor, sodass man einfach nicht die Finger von dem vorliegenden Buch lassen kann. Dies alles sind gute Gr?nde, um sofort loszugehen und diesen Roman zu kaufen.

Das Beste an diesem Buch ist jedoch folgendes: Gef?hl und Dramatik kommen hier ebenso wenig zu kurz wie (Wort-)Witz und Kurzweile, die allesamt ein Garant daf?r sind, dass die 448 Buchseiten in nur wenigen Stunden verschlungen werden. Und doch hat man nach dem Schlie?en dieses Romans ein gro?es Bed?rfnis, weiterlesen zu wollen. Bei solch sympathischen Figuren, die selbst Altprofis wie Harry Potter, Artemis Fowl und viele andere in den Schatten stellen, sollte dies nicht weiter verwundern. Oder anders gesagt: Brandon Mulls Roman "Fabelheim - Die Gesellschaft des Abendsterns" ist Fantasy vom Allerfeinsten und garantiert gro?e Unterhaltung. Einfach magisch und ph?nomenal!

Susann Fleischer
30.08.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Brandon Mull: Fabelheim - Die Gesellschaft des Abendsterns. Aus dem Amerikanischen von Hans Link

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Penhaligon Verlag 2010
448 S., 14,95
ISBN: 978-3-7645-3035-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.