Romane

Fantasy mit enormer Suchtgefahr - "Soulbird" begeistert Leser jeden Alters

Die junge Alice Wyndham führt ein ruhiges und zurückgezogenes Leben in London. Alice leidet seit ihrer Kindheit unter schlimmen Alpträumen, deren Bedeutung sie nicht kennt und die sie möglichst zu verdrängen versucht. Doch als Alice an einem verregneten Herbsttag einer Frau begegnet, die im nächsten Moment in ihren Armen stirbt, sind die Nachtmahre wieder da. Oder sind es Erinnerungen, in ihrem tiefsten Unterbewusstsein schlummernd? Kurz darauf wird Alice' Freundin Jen vor ihren Augen von einem Auto erfasst und fällt ins Koma. Alice ist am Boden zerstört, völlig verzweifelt. Bis plötzlich der geheimnisvolle, attraktive Crwoley vor ihrer Tür steht und Alice Unglaubliches eröffnet: Alice hat eine uralte, seltene Gabe. Sie sieht Nachtschwalben, wundersame Vögel, die die Seele eines Menschen hüten.

Ehe es sich Alice versieht, befindet sie sich nicht nur in einem ziemlich aufregenden Abenteuer weit jenseits jeglicher Vorstellungskraft, sondern dazu noch in tödlicher Gefahr. Denn ein mächtiger Feind ist ihr auf den Fersen, um ihre Kräfte für sich zu nutzen. In letzter Sekunde kann Alice mit Crowleys Hilfe fliehen. Sie folgt ihm in ein verborgenes paralleles London voller Zauber und Hindernisse, um mehr über ihre Fähigkeiten zu lernen. Doch ihre Magie ist sowohl Gabe als auch Fluch. Diese ist mit einem dunklen Erbe verbunden. Sollte sie ihre Macht nicht schnellstmöglich beherrschen, hätte dies fatale Folgen für sie und nicht zuletzt auch für die Welt. Alice muss alles riskieren, um Jen zu retten. Alice muss ihr Erbe antreten und es mit niemand Geringerem als dem Tod persönlich aufnehmen ...

Die Sensation eines Fantasyerlebnisses - "Soulbird" beweist: Deborah Hewitt ist nicht nur eine grandioseste Geschichtenerzählerin, sondern darüber hinaus eine Weltenschöpferin der einsamsten Spitzenklasse. Ihr Können haut einen glatt vom Hocker. "Die Magie der Seele" gehört zu den Highlights im Bücherregal. Kaum aufgeschlagen, bekommt man von der Welt um sich herum nichts mehr mit. Die Story nimmt alle Sinne vollkommen gefangen. Nichts zwischen zwei Buchdeckeln fesselt so sehr. Die Britin kann schreiben, dass einem ganz schwindelig wird. Ihr Talent übertrifft das ihrer meisten Kolleg(inn)en. Eines ihrer Bücher gelesen, und man will sie alle lesen; unbedingt! Da kann man es kaum erwarten, bis im März 2022 Band zwei dieses Saga, "Das Geheimnis der Nacht", erscheint. Definitiv ein Fantasy-Must-read!

Die Fantasy aus Deborah Hewitts Feder ist absolut berauschend. Nichts macht einen mehr, außerdem genialer high als die Romane der englischen Schriftstellerin. Mit "Soulbird - Die Magie der Seele" gelingt ihr ein Debüt, das seinesgleichen sucht. Hier erfährt man Unterhaltung irgendwo zwischen Cassandra Clares Schattenjäger-Reihe und "Downtown Abbey", mit einem ganz eigenen Twist. Diese Lektüre bietet alles, was man sich als Leser nur wünschen kann: ganz viel Spannung, Magie und Überraschungen auf jeder Seite. Das hat Bestsellerpotenzial!

Susann Fleischer 
31.01.2022

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Deborah Hewitt: Soulbird - Die Magie der Seele. Aus dem Englischen von Anna Julia Strh

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2022 512 S., 13,00 ISBN: 978-3-442-49044-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.