Romane

Die Irrungen und Wirrungen der Liebe, auf literarisch hchstem Niveau von einem Ausnahmeautor erzhlt

Stellen Sie sich vor: Die Person, mit der Sie zusammen sind, ist genau wie Sie -gleicher Hintergrund, gleiches Alter, gleiche Interessen. Die perfekte Ergänzung. Und es ist eine Katastrophe. Gleich und Gleich gesellt sich gerne. Das dachte Lucy, Mutter zweier Jungs, Lehrerin und weiß, bislang. Doch nach ihrer Trennung vom alkoholkranken Ehemann kommt Lucy zu einer neuen Erkenntnis, nämlich dass Gegensätze sich anziehen. Und eben diese, in Gestalt des afrobritischen Aushilfsmetzgers Joseph (22, Fußballtrainer und an Politik nicht interessiert), stellt ihr Leben ordentlich auf den Kopf. Eigentlich soll Joseph auf Lucys Söhne aufpassen, während sie auf ein Blind Date geht. Doch Stunden später landen die beiden miteinander im Bett. Danach hängt der Himmel voller Geigen. Doch für wie lange?

Für mehrere Wochen lang fühlt Lucy sich wie neugeboren. Die Zeit mit Joseph lässt die gestresste Mittvierzigerin um mindestens zwanzig Jahre jünger werden. Aber leider lässt die Beziehung nicht die Probleme verschwinden, mit denen sich Lucy tagtäglich herumschlagen muss. In der Schule ist die Affäre mit Joseph Gesprächsthema Nr. eins, Freundinnen sehen in Lucy eine Mrs. Robinson und ihr Ex greift wieder zur Flasche. Lucy ist am Verzweifeln, und Joseph ist ihr einziger Rettungsanker. In seiner Nähe glaubt sie, Berge versetzen zu können. Derweil trifft er sich zu einem Kinobesuch mit einer attraktiven Studentin in seinem Alter. Lucy oder Jaz? Jaz oder Lucy? Ein Liebeswirrwarr ohnegleichen! Und all das, während das anstehende Brexit-Referendum die Inselbewohner in zwei Lager teilt ...

Unterhaltung, die einfach nur herrlich ist und überraschend wie eine Wundertüte - die Geschichten aus Nick Hornbys Feder sind etwas ganz Besonderes. Sie zeigen das Leben mit all seinen Höhen, aber auch Tiefen. Und sie amüsieren über viele, viele Stunden lang. Nach dem letzten Satz von "Just Like You" ist das Leserleben ein anderes. Hier wird Lesespaß groß geschrieben, aber zugleich regt die Lektüre zum Nachdenken an, zum Beispiel darüber, wie großartig die Liebe wirklich sein kann. Hornby beweist einmal mehr seine brillante Beobachtungsgabe über eine gespaltene Gesellschaft. Er stellt den Wert des Individuums über den der Allgemeinheit höher. Das Ergebnis: ein mitreißender, leidenschaftlicher, zärtlicher und trotzdem komischer Genuss zwischen zwei Buchdeckeln. Das ist echt zum Niederknien!

Während der Lektüre von Nick Hornbys Romanen breitet sich ein angenehm warmes, fast schon kribbelndes Gefühl in einem aus. Mit "Just Like You" begeistert der Brite einmal mehr seine Leserschaft, und das auch noch über alle Maßen. Kaum aufgeschlagen, vollführt das (Frauen-)Herz Freudenhüpfer hoch und höher und macht hat ein breites Lächeln auf den Lippen. Denn hier erfährt man Literatur mit absoluter Lach-, Wein- und Glücksgarantie. Danke für solch ein Geschenk im Bücherregal!

Susann Fleischer 
12.10.2020

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Nick Hornby: Just Like You. Aus dem Englischen von Stephan Kleiner

CMS_IMGTITLE[1]

Kln: Kiepenheuer & Witsch 2020 384 S., 22,00 ISBN: 978-3-462-00039-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.