Romane

Ein Leseerlebnis jenseits jeglicher Langeweile oder schlechter Laune

Die 17-jährige Mariella ist kein Mädchen von Traurigkeit. Ihr steht der Sinn nach Party. Und das am liebsten Tag und Nacht lang. Doch dann übertreibt es die Infantin aus der mächtigen Magierfamilie Rosalike: Sie lässt Hunderte Sternschnuppen auf Barcelonas Strand niederregnen. Statt von ihrer Mutter für diese "Meisterleistung" gelobt, gar gefeiert zu werden, schickt diese das Mädchen nach Stoneheaven. Kaum dort angekommen, will Mariella sofort wieder flüchten. Allerdings nur, bis sie Aidan, dem Bad Boy der Festung, gegenübersteht. Eigentlich wäre es für Mariella besser, Aidan aus dem Weg zu gehen - schließlich bedeutet er für sie schlimmen Ärger -, aber sein Charme wickelt sie ein. Dabei hätte eine Beziehung keine Zukunft. Oder vielleicht ja doch?!

Über mehrere Monate hinweg stellt Mariella sich neuen Herausforderungen. Sie geht auf einen gefährlichen Tauchgang, legt sich im Gefängnistrakt mit den falschen Leuten an und kommt Aidan langsam, aber sicher immer näher. Dabei verfolgt Mariella nur ein Ziel: Flucht! Und Aidan soll mit ihr fliehen. Der jedoch scheint überhaupt keine Lust zu haben, Stoneheaven jemals zu verlassen, weder auf legalem noch auf illegalem Wege. Mariella muss zum ersten Mal in ihrem Leben kämpfen, und zwar um eine Liebe, die sie in (tödliche) Gefahr bringen könnte und auch wird. Zum Glück weiß Mariella gute Freunde an ihrer Seite. Da sind der von Schuldgefühlen zerfressene Lyon, der mental begabte Xiu und die Attentäterin Syke. Zusammen geben sie eine explosive Mischung ab ...

Fantasy, die jedes Leserherz im Sturm erobert - genau die schreibt Tanja Heitmann. Die Geschichten aus ihrer Feder bedeuten ein Lektürehighlight mit "Wow!"-Effekt. Es gibt keinen besseren Grund als "Stoneheaven", um fortan seine Zeit nur noch lesend zu verbringen. Insbesondere ob des spritzigen Wortwitzes kommt Langeweile hier für keine Sekunde auf. Ab der ersten Seite flippt man schier aus. Denn die deutsche Autorin sorgt für ein Vergnügen der amüsantesten, aber auch magischsten Sorte. Über ihr schriftstellerisches Ausnahmetalent kann man nur staunen. Beim Lesen fühlt man sich wie auf Drogen. So berauschend sind einzig noch die Bücher einer Jennifer Estep. Diese zeugen von höchstem literarischem Können. Definitiv ein Blockbuster zwischen zwei Buchdeckeln!

Niemand kann Fantasy wie Tanja Heitmann. Ihre Erzählkunst ist so verführerisch wie kaum etwas sonst. Von dieser wird einem nach wenigen Sätzen ganz schwindelig. Ihre Romane sind absolute Meisterwerke der Fantasykunst. Deren Sogwirkung kann man sich partout nicht entziehen. Einfach nur überwältigend, was man mit "Stoneheaven" in die Hände kriegt: nämlich Unterhaltung, die Mädchen wie ältere Frauen gleichermaßen zum Strahlen bringt. Man will nichts anderes mehr lesen!

Susann Fleischer 
01.04.2019

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Tanja Heitmann: Stoneheaven

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: ivi Verlag 2019 480 S., 15,00 ISBN: 978-3-492-70528-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.