Romane

Ein Zeitreisender in groer Mission

F?r den 60-j?hrigen Arzt Elliott Cooper hat sich das Leben eigentlich zum Besten hin entwickelt: Er ist in seinem Beruf ?u?erst erfolgreich, wird von Kollegen mit Respekt behandelt und kann sich der Liebe seiner 20-j?hrigen Tochter sicher sein. Und trotzdem lebt er seit nunmehr 30 langen Jahren mit dem Wissen, die Liebe seines Lebens f?r immer verloren zu haben. St?ndig nagen die Schuldgef?hle in ihm, dass er schuld sei an Ilenas tragischem Tod. Wenn er am Weihnachtsabend im Jahre 1976 nicht bei einer Patientin am Krankenbett gesessen und Ilena stattdessen nicht versetzt h?tte, w?re es nie zum Ungl?ck gekommen und Elliott k?nnte mit seiner Traumfrau gl?cklich dem Lebensabend entgegensehen. Eine Wunschvorstellung, die Sehns?chte in Elliott ausl?st, wie er sie nie kannte. Doch eines Tages soll ihm eine zweite Chance gew?hrt werden.

Bei einem humanit?ren Einsatz in Kambodscha schenkt ein Einheimischer aus lauter Dankbarkeit Elliott zehn kleine Pillen, die wahre Wunder versprechen. Mit ihrer Hilfe soll der Arzt in die Vergangenheit reisen und so seine Liebste den F?ngen des Todes entrei?en k?nnen. Kaum in San Francisco angekommen, macht Elliott die Probe aufs Exempel: Er schluckt eine der Pillen und findet sich im San Francisco des Jahres 1976 wieder. Dort trifft er auf sein 30 Jahre j?ngeres Ich, das nicht so recht glauben mag, dass er sich selbst gegen?bersteht. Elliott bleibt nicht viel Zeit, um seinem Ich aus dem Jahre 1976 begreiflich zu machen, dass Ilena ein schlimmer Tod bevorsteht. Als Reisender zwischen den Zeiten versucht Elliott dem Schicksal ein Schnippchen zu schlagen und so sein Leben f?r immer zu ver?ndern.

Doch solch ein Eingreifen birgt auch gro?e Gefahren. Elliott muss erkennen, dass Ilenas Leben den Tod seiner geliebten Tochter bedeutet. Schlie?lich ist diese das Ergebnis eines One-Night-Stands, der nie passiert w?re, wenn Ilena noch leben w?rde. Er muss sich entscheiden zwischen zwei Frauen, die ihm mehr bedeuten als sein eigenes Leben. Eine schwere B?rde, die dem Arzt von Fortuna und seinem Herzen auferlegt wird. Und trotzdem gibt Elliott nicht auf: Er sucht einen Weg, Ilenas Leben zu retten, ohne das seiner Tochter opfern zu m?ssen. Aber reichen die "Wunderpillen" aus, um das eigene Schicksal neu zu bestimmen und so einem anderen Leben entgegenzugehen?

Guillaume Musso geh?rt mit Marc Levy zu Frankreichs meistgelesenen Autoren. Mit seinem Roman "Wirst du da sein?" gelang dem Schriftsteller endlich auch der Durchbruch in Deutschland. Und dies ist kein Wunder, denn Musso fesselt seine Leser schon auf den ersten Seiten mit flammenden Emotionen, die das Herz zum Schmelzen bringen und den Leser sehns?chtig aufseufzen lassen. Man f?hlt sich bei der Lekt?re wie in einem Traum gefangen, der wundervoll und be?ngstigend zu gleich ist. Schlie?lich zittert man mit, hofft und bangt - beinahe so, als w?re man an Elliotts Stelle und m?sste sich seiner (Lebens-)Aufgabe stellen. Damit tritt Musso den Beweis an, dass er sich zweifellos zur Top-Riege der gro?en Romanciers unserer Zeit z?hlen darf. Schlie?lich ber?hrt er mit dieser Liebesgeschichte das Herz des Lesers und l?sst zugleich die Sehnsucht nach der gro?en Liebe in dessen Seele erklingen. Einfach ein perfektes Buch zum Tr?umen.

Susann Fleischer
03.05.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Guillaume Musso: Wirst du da sein? Aus dem Franzsischen von Claudia Puls

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Aufbau Taschenbuch Verlag 2009
310 S., 8,95
ISBN: 978-3-7466-2513-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.