Romane

Fantasy, die neue Wege geht

Was bisher geschah ...: Vor 33 Jahren ist der Erste Orden der Kai ausgelöscht worden. Einzig der legendäre Krieger Einsamer Wolf überlebte das Massaker. Der nahm später Rache und stürzte die Schwarzen Lords in tiefste Dunkelheit. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Böse erneut versucht, Magnamund zu erobern und den Mondstein wieder in ihre Gewalt zu bekommen. Nun liegt es am Leser, das Schlimmste zu verhindern: Er soll den Mondstein zu den Shianti bringen. In der Verkleidung eines Kai-Wanderers macht sich dieser auf dem Weg nach Süden. In der Hauptstadt Elzian findet er Hilfe und Unterstützung durch Lord Rimoah und den Altmagiern. Doch zahlreiche Gefahren setzen ihm schwer zu.

Man schreibt das Jahr MS 5083: Als einer der besten Schüler des legendären Kai-Meisters Einsamer Wolf trittst der Leser nun in seine Fußstapfen. Und sein erster Auftrag führt ihn zur sagenumwobenen Insel Lorn, um den legendären Mondstein zurück zu den Shianti-Zauberern zu bringen. Die erste Hälfte dieser Reise liegt bereits hinter ihm, doch nun muss er die Meere und Landstriche des Südlichen Magnamunds durchqueren, wo es nur so von blutrünstigen Piraten und tödlichen Gefahren wimmelt. Da kommt man zu keiner Sekunde zu Atem.

Damit an aufregenden (Lese-)Erlebnissen aber noch längst nicht genug: Im Zusatzabenteuer "Die Hexen von Shadaki" ist eine junge Kriegerin und Hexe dazu ausersehen, den verschwunden Magier Silberstern wiederzufinden. Schon bald muss sie feststellen, dass bereits in der Hauptstadt große Gefahren auf sie lauern, weil ihre Gegenspieler viel schlimmere Dinge im Sinn haben. Lügen und Verrat, Intrigen und Kämpfe erwarten sie auf der verzweifelten Suche, die sie einen hohen Preis kosten wird ...

Ein Zauber mit ganz besonderer Wirkung - ab den ersten paar Sätzen von Joe Devers Romanen wird es so magisch wie nirgends woanders. "Die Piraten von Shadaki" ist so genial geschrieben, dass es einen glatt umhaut. Von "Kapitel" zu "Kapitel" nimmt hier die Lese- und Spielebegeisterung zu, denn der Leser hat die Chance, die Handlung direkt zu beeinflussen. Er ist der Held der Geschichte. Seine Entscheidungen sind von weitreichenden Folgen. Also: Besitzen Sie genug Kampfgeist und Scharfsinn, um diese Mission zu einem guten Ende zu führen? Der englische Autor erschuf mit seiner Spielbuchreihe "Einsamer Wolf" eine einzigartige Fantasy-Welt, die seit Generationen Fans prägt und über alle Maßen erfreut. Setzen Sie Ihr Abenteuer jetzt fort.

Die Fantasy-Spielebücher des Mantikore Verlages sind eine Entdeckung absolut wert. Diese bedeuten nämlich ein phantastisch-spannendes Lesevergnügen weit jenseits des Mainstreams. Joe Dever hat mit der "Die neuen Kai-Krieger"-Saga ein Erlebnis geschaffen, das seinesgleichen sucht. Band zwei, "Die Piraten von Shadaki", lässt so etwas wie Leselangeweile zu keinem Satz aufkommen. Hier erfährt man Unterhaltung der überraschenden Sorte.

Susann Fleischer
08.01.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Joe Dever:
Die neuen Kai-Krieger - Die Piraten von Shadaki. Aus dem Englischen von Alexander Kühnert

Bild: Buchcover Joe Dever, Die neuen Kai-Krieger - Die Piraten von Shadak

Frankfurt am Main: Mantikore Verlag 2017
400 S., € 14,95
ISBN: 978-3-945493-71-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.