Krimis & Thriller

Eine Nonne auf besonderer Mission

Catherine Bell hat w?hrend ihrer Kindheit niemals Liebe erfahren und muss damit k?mpfen, anders zu sein als all die anderen. Als kleines M?dchen konnte sie die Gedanken der Menschen lesen und hat so das Leben von Ben Hawlett gerettet. Inzwischen sind viele Jahre vergangen und Catherine ist zu einer starken Frau herangewachsen, die sich nicht ihren Mund verbieten l?sst und in aller ?ffentlichkeit Kritik an der Katholischen Kirche ?bt - obwohl sie ihrem Orden und der Bibel im Grunde ihres Herzens treu ergeben ist. Auch aus diesem Grunde z?gert sie keine Sekunde, als der Papst h?chstpers?nlich ihre Hilfe braucht. Eine Mordserie ersch?ttert Rom und kann einzig von Catherine und ihrem Jugendfreund Ben noch gestoppt werden. 

Ben ist von Kardinal Ciban damit beauftragt worden, die genauen Todesumst?nde der drei Opfer zu untersuchen. Ben macht sich mit Feuereifer an die Arbeit und erlebt kurz darauf einen gro?en Schock: Pater Darius, der ihm einst neue Hoffnung und Kraft geschenkt hat, ist in die F?nge des gemeingef?hrlichen Killers geraten und musste mit seinem Leben b??en. Auch Catherine kann es nicht fassen, dass Darius von ihr gegangen sein will, und sinnt nun auf Rache. Wie sie verf?gte auch er ?ber eine au?ergew?hnliche Gabe, die ihn zu einem Au?enseiter machte. Es gibt nur wenige, die davon wissen - unter anderem Kardinal Benelli, der sich gewiss ist, dass Catherine die letzte Hoffnung f?r den Heiligen Vater ist. 

Die Suche nach dem M?rder bringt Catherine und Ben auf die Spur eines uralten Geheimnisses, wem die Kirche ihr 2000-j?hriges ?berleben verdankt. Als Ben die Wohnungen der Opfer durchsucht, st??t er auf Bibeln, die an verschiedenen Textstellen markiert sind. Es handelt sich dabei um Ausschnitte aus der Apostelgeschichte, die schier Unglaubliches erz?hlt. Wenn die darin enthaltene Wahrheit jemals ans Tageslicht kommen sollte, dann w?rde das das Aus f?r den Katholischen Glauben bedeuten. Und der Papst w?rde all seiner Macht beraubt werden. Catherine muss all ihre Kraft aufbieten, um dem M?rder Einhalt zu gebieten und das Fortbestehen der Kirche zu sichern - und ?bersch?tzt sich dabei ma?los ... 

Wenn in Deutschland ein Autor dem US-Amerikaner Dan Brown den Rang als Meister des Mysterthrillers ablaufen kann, dann definitiv und ohne jeden Zweifel Alex Thomas. Im April 2011 erschien im Blanvalet Verlag "Lux Domini" und sorgte f?r gro?e Aufregung bei der Leserschaft. Aber auch die g?nstigere Taschenbuchausgabe dieses Deb?ts l?st schiere Begeisterung aus, denn die Story ist an Spannung kaum zu ?berbieten und fesselt den Leser bis zur letzten Seite. Bei der Lekt?re ger?t man bisweilen in Atemnot und erleidet mehr als einmal einen Beinahe-Herzinfarkt. Auch hartgesottene M?nner haben hier mit Schwei?ausbr?chen zu k?mpfen, denn hier erlebt man Nervenkitzel in geballter Form. So w?nscht man sich packende Unterhaltung am liebsten immer. 

Alex Thomas - das deutsche Autorenpaar steht f?r herausragende Thriller, die selbst Dan Brown nicht besser schreiben k?nnte. "Lux Domini" geh?rt zu den besten Deb?ts der letzten Jahre und ist ein brillanter Roman, der G?nsehaut am ganzen K?rper hervorruft. Von diesem Vergn?gen geht eine immense Suchtgefahr aus. Also Vorsicht bei der Lekt?re!

Susann Fleischer
21.01.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Alex Thomas: Lux Domini. Thriller

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Blanvalet Verlag 2012
448 S., 8,99
ISBN: 978-3-442-37946-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.