Krimis & Thriller

Bernie und Chet ermitteln wieder - und sind besser denn je

Es gibt wohl kein besseres Ermittlerduo auf der ganzen Welt als Bernie und Chet. Insbesondere auf Chets eiskalte Sp?rnase ist stets Verlass. Nichts entgeht seinem untr?glichen Gesp?r und niemand ist vor ihm sicher. Egal, wo der s??este und liebenswerteste Hund der Kriminalliteratur auftaucht - Chet sorgt ?berall f?r Trubel und gibt oftmals Anlass zur Erheiterung. Aber mit dem vierbeinigen Detektiv ist nicht zu spa?en, denn er kann auch kr?ftig zubei?en, wenn?s sein muss. Und auch Bernie ist ein ganz harter Brocken, dem niemand das Wasser reichen kann. Der neueste Fall jedoch hat es wahrlich in sich: Bernie und Chet sollen eine mehrfach preisgekr?nte Hundedame namens Princess besch?tzen und stecken schon bald in argen Schwierigkeiten.

Die Gr?fin Adelina Borghese hat Angst um ihren Liebling und heuert Bernie und Chet als Bodyguards an. Die Bef?rchtung, dass Princess entf?hrt werden k?nnte, ist nicht unbegr?ndet: Die ber?hmte Rasseh?ndin hat im Laufe ihrer Karriere viele Neider auf den Plan gerufen. Doch als Bernie der Gr?fin seine Aufwartung macht, l?uft alles schief, und der Deal platzt. Wenn Adelina geahnt h?tte, dass nur wenige Stunden sp?ter sie und ihr Hund in die F?nge gemeiner Entf?hrer geraten, h?tte sie sich wohl anders entschieden. Aber zum Gl?ck ist der Privatdetektiv nicht nachtragend. Bei einem Besuch bei Graf Borghese erfahren die beiden mehr, als ihnen lieb ist. Hundez?chter-Konkurrent Ganz hat mit Drohungen den Adligen und seine Frau in Angst und Schrecken versetzt. Ist er der T?ter?

Die Ermittlungen verlaufen im Sande und es dauert nicht lange, bis Bernie und Chet vollends im Dunkeln tappen. Nun kann nur noch die Journalistin Suzie Sanchez helfen. Mehr als einmal hat sie die beiden aus der Klemme befreit und einen Fall gel?st. Auch dieses Mal beweist sie einen guten Instinkt. Aber bei den Ermittlungen bringt sie sich in gro?e Gefahr. Bernie wei? nicht mehr weiter. F?r ihn ist sie die heimliche gro?e Liebe, und f?r Hund Chet die tollste Menschenfrau ?berhaupt. Nun geht es pl?tzlich um mehr als die Aufkl?rung eines Entf?hrungsfalles. Um Suzie aus h?chster Not zu retten, riskiert Bernie sein und Chets Leben ...

"Auf sie mit Gebell" ist ein cooler Krimi f?r clevere Sp?rnasen und nicht nur deshalb ein absoluter Hit. Spencer Quinn ist dieses turbulente Vergn?gen zu verdanken. Der US-amerikanische Autor ist ein echter Gl?cksfall f?r die Literatur, denn seine Romane sind ein Genuss f?r das Herz und die Nerven, die sich an diesem Erlebnis gerne erfreuen. Dieser Roman bedeutet nicht nur f?r Hundeliebhaber eine bezaubernde Lekt?re, die durch liebreizendem Charme, fesselnder Spannung und spritzigem Humor besticht und einfach unwiderstehlich ist. Hier gibt es spa?ige Unterhaltung, die stundenlang am?siert und jeden zum Schmunzeln bringt. Man kann einfach nicht anders, als sich Hals ?ber Kopf in Chet und sein Herrchen Bernie zu verlieben. Das ist schlicht und ergreifend absolute Spitzenklasse!

Da bleibt nur zu hoffen, dass schon bald jemand die Hilfe dieses ungew?hnlichen Ermittlerduos in Anspruch nimmt. Spencer Quinns "Bernie und Chet"-Krimis haben das Potenzial, zu einem Kultklassiker zu werden. Seine B?cher begeistern schlie?lich Fans auf der ganzen Welt!

Susann Fleischer 
16.07.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Spencer Quinn: Auf sie mit Gebell. Bernie und Chet ermitteln. Aus dem Amerikanischen von Andrea Stumpf, Gabriele Werbeck

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Blanvalet Verlag 2012
352 S., 14,99
ISBN: 978-3-7645-0438-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.