Krimis & Thriller

Der spannende Auftakt eines neuen Buchreihe von einer der besten Thrillerautorinnen unserer Zeit

Vor den Thrillern der US-amerikanischen Bestsellerautorin Lisa Jackson sollte man sich in Acht nehmen, denn sie bedeuten Nervenkitzel pur und setzen den Leser unter 10.000 Volt Hochspannung. Auch ihr Roman "Der Skorpion" steht dem in nichts nach und ist ein Garant f?r G?nsehaut, die sich bereits w?hrend der Lekt?re der ersten Seite beim Leser einstellen wird. Ganze 550 Buchseiten lang wagt man es nicht, das Buch aus der Hand zu legen oder Luft zu holen - so fesselnd, packend und auch schockierend ist dieser Thriller aus Jacksons Feder. "Der Skorpion" l?sst - wie alle anderen Werke der Weltklasse-Autorin - bei Freunden des Thrills keine W?nsche offen, denn was man hier pr?sentiert bekommt, ist hochexplosives Dynamit, das die Nerven auf eine harte Probe stellt. 

Jillian Rivers ist auf den Weg zu ihrem Ex-Mann, als ein Autounfall ihrer Fahrt ein j?hen Ende macht. Schuld f?r diesen  Ausflug sind die seltsamen Fotos, die ihr ein Unbekannter kurz zuvor geschickt hat. Darauf zu sehen ist Jillians verstorbener Ehemann Aaron - allerdings ziemlich lebendig und quietschfidel. Doch Jillian hat Gl?ck im Ungl?ck, als ihr Wagen von der Stra?e abkommt: Schwerverletzt und einer Ohnmacht nahe wird sie von einem Tourguide gefunden. Zane MacGregor hat sie es zu verdanken, dass sie nur mit knapper Not den kalten H?nden des Todes entkommt. Aber war es wirklich ein Zufall, dass er sie in dieser einsamen Gegend gefunden hat? Schlie?lich kennt er sich in dieser Gegend ?u?erst gut aus, besitzt gleich mehrere Schusswaffen und wurde Jahre zuvor wegen Totschlags zu einer Gef?ngnisstrafe verurteilt. Der Verdacht, dass MacGregor etwas mit diesem "Unfall" zu tun hat, liegt entsprechend nahe. 

W?hrend Jillian um ihr Leben bangt und verzweifelt nach einem Fluchtweg sucht, wird Detective Regan Pescoli auf den wohl schwersten Fall ihrer Karriere angesetzt. Seit einigen Wochen setzt ein M?rder die Polizei von Montana unter Druck. F?nf Frauen gehen bereits auf sein Konto - und ein Ende der Mordserie ist l?ngst nicht in Sicht. Dabei geht der Psychopath stets nach dem gleichen Schema vor: Er fesselt seine weiblichen Opfer an einen Baum, um sie bei eisigen Temperaturen erfrieren zu lassen. Den einzigen Hinweis, denn er f?r Pescoli hinterl?sst, sind der Initialen der Toten und ein Stern. Noch tappen die Ermittler im Dunkeln, was die kryptische Botschaft betrifft, aber Spezialisten arbeiten mit Hochdruck an deren Entschl?sselung. 

Das Gef?hl, der Spielball des Serienkillers zu sein, behagt Pescoli ganz und gar nicht. Deshalb setzt sie auch alles daran, um Jillians Leben zu retten. Die Polizei hat deren verlassenen Wagen gefunden und alles deutet darauf hin, dass sie ein weiteres Opfer des Sternenm?rders geworden ist. Doch w?hrend der Ermittlungen bringt Pescoli ihr eigenes Leben in h?chste Gefahr, denn pl?tzlich verschwindet sie spurlos und setzt ihrer Partnerin in Angst und Schrecken. Selena Alvarez? Vermutung, ihre Kollegin befinde sich in den F?ngen des Killers und k?mpfe um ihr ?berleben, kommt nicht von ungef?hr, denn der Psychopath kennt keinerlei Skrupel. F?r die Polizei von Montana ist die Suche nach Pescoli und Jillian Rivers ein Wettlauf mit der Zeit, wo es nur Verlierer geben kann ... 

Lisa Jackson spielt in einer ganz anderen Liga als die meisten Vertreter ihrer Zunft. Und das ist nur ein Grund von vielen, weshalb ihr neuester Thriller "Der Skorpion" eine hei?kalte Lekt?re f?r den Leser sein wird. Weitere sind die schier unb?ndige Spannung und die scheinbar fassbare erotische Atmosph?re, die jede einzelne Seite dieses Buches wie ein Feuer auflodern l?sst. Die US-amerikanische Autorin mixt hier abermals einen explosiven Cocktail aus schierem Nervenkitzel, erotisch aufgeladener Spannung und fesselnder Story zusammen, der so delikat ist, dass man nicht mehr genug bekommen kann von "Der Skorpion". Hier darf der Leser keine schwache Nerven haben, denn man bekommt m?rderische Unterhaltung en masse geboten. Es bleibt einzig zu sagen: Lisa Jackson schreibt verdammt gute Thriller und ihre Romane geh?ren in jedes B?cherregal. 

Susann Fleischer 
07.11.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Lisa Jackson: Der Skorpion. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Hartmann

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2011
544 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-50349-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.