Krimis & Thriller

Krimiliteratur weit entfernt von jeglicher Langeweile

Im malerischen englischen Örtchen Dedley End, mitten in der Hügellandschaft Cotswalds gelegen, betreiben Nancy Hunter und ihre Großmutter Jane eine Krimi-Buchhandlung. So aufregend ihre Bücher sind, so beschaulich ist ihr eigenes Leben. Jedenfalls bis zu dem Tag, als die Krimi-Ladys zu einem Empfang im Herrenhaus der Familie Roth eingeladen werden. Denn noch während des Begrüßungscocktails stürzt die schöne, aber auch arrogante und deshalb wenig beliebte Lucy Roth über eine Brüstung in den Tod. Ein Unfall? Mitnichten! Schnell wird klar, dass Lucy gestoßen wurde. Aber wer könnte sie ermordet haben und warum? Nancy und Jane beschließen, Nachforschungen anzustellen. Bald jedoch fragen sie sich, ob das eine gute Idee war. Denn der Mörder hat längst bemerkt, dass sie ihm auf den Fersen sind.

Nancy hat gleich mehrere Tatverdächtige im Visier, darunter der ebenso charmante wie attraktive Will Roth, außerdem die etwas spleenige, trotzdem liebenswürdige "Tante" Annabel und die anderen Mitglieder der Familie Roth. Viel zu tun für die Polizei, allen voran DCI Brown. Der wäre ohne Nancy schon bald ziemlich aufgeschmissen. Nancy hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Mord aufzuklären. Komme, was wolle! Da trifft es sich mehr als günstig, dass der Familienpatriarch Nancy bitte, die hauseigene Bibliothek wieder auf Vordermann zu bringen. DIE Gelegenheit für Ermittlungen auf eigene Faust! Dass sie sich mit ihren Recherchen in ziemliche, wenn nicht gar Lebensgefahr begibt, ist nicht einmal halb so schlimm wie die Tatsache, dass Nancys Ex im Dorf auftaucht und versucht, sie zurückzuerobern ...

Amüsante Spannung vom ersten bis zum letzten Satz - nicht mehr und nicht weniger bekommt man mit den Krimis von Victoria Walters in die Hände. Mit diesen erfährt man Crime-Time in bester, wenn nicht gar perfektester Agatha-Christie-Manier. Definitiv ein Spaß in schönster britischer Tradition! Da macht Lesen gleich doppelt und dreifach so viel Spaß! "Die Krimi-Ladys von Dedley End" ist eine Lektüre, die man mit ganzem Herzen genießt; auch noch bei der zehnten Wiederholung. Denn kaum auf der letzten Seite angekommen, fängt man sofort wieder von vorne mit dem Lesen an. Aus gutem Grund: Denn die britische Autorin kann schreiben, dass einem ganz schwindelig wird. Walters' Talent braucht sich hinter dem der berühmten Miss-Marple-Schöpferin oder aber einer Dorothy L. Sayers nicht zu verstecken.

Will man Krimiunterhaltung voller Turbulenzen, dann liegt man mit den Romanen von Victoria Walters genau richtig. In diesen wird es so aufregend, dass Langeweile garantiert zu keinem Satz aufkommt. Mit der Lektüre von "Die Krimi-Ladys von Dedley End" hat man seine amüsanteste Freude über viele, viele Stunden lang. Und nach dem Weglegen hat man einen Muskelkater vom Dauergrinsen. Hoffentlich folgen ganz bald weitere Bände von Walters' Landhaus-Krimi-Reihe. Kommt doch dank diesen endlich mehr Schwung in unser aller Leben!

Susann Fleischer 
14.11.2022

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Victoria Walters: Die Krimi-Ladys von Dedley End. Kriminalroman. Aus dem Englischen von Gertrud Wittich

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2022 480 S., 12,00 ISBN: 978-3-442-49364-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.