Krimis & Thriller

Thrillerliteratur, die noch gefhrlicher ist als hochexplosives Dynamit

Rache und Schuld liegen dicht beieinander - das muss auch der junge Cop Birol feststellen. Er ermittelt mit seinem Team, bestehend aus der Nachwuchspolizistin Martha alias Laura und der Kleinkriminellen Raven, in der Berliner Unterwelt. Innerhalb weniger Tage geschieht in der Millionenstadt ein weiterer Mord. Bei dem Toten handelt es sich um einen Mitarbeiter aus dem "Utopia Gardens". Zufall? Raven, die des Nachts ihren innersten, dunkelsten Dämonen freien Lauf lässt, sieht sich in Gefahr. Offenbar geht ein Serienkiller in Berlin um. Und sie könnte schon bald sein nächstes Opfer sein. Dabei ist alles ganz anders, als man auf dem ersten oder auch zweiten Blick annimmt. Birols Weste ist nämlich keineswegs weiß.

Birol, Raven und Martha haben, jeder für sich, schwere Kämpfe auszufechten. Während Martha verzweifelt versucht herauszufinden, warum ihr bester Freund sterben musste, und wegen dieses "Falls" sogar ihre Heimat Hamburg verließ, fällt es Raven immer schwerer, die Geheimnisse rund um einen verschwundenen Millionärssohn und dessen virtuelle Präsenz zu hüten. Keine Geringere als die Gangsterin Ophelia Sander ist ihr dicht auf den Fersen. Und die kennt keinerlei Skrupel. Dass Raven sich ausgerechnet Ophelia zur Feindin macht, bringt allerdings nicht nur sie, sondern ebenso Birol und Martha in tödliche Gefahr. Birol, Martha und Raven müssen erneut in die Tiefen des "Utopia Gardens" eintauchen, wo alles käuflich und nichts real zu sein scheint ...

Nervenkitzel pur - Eva Siegmunds "Utopia Gardens"-Trilogie bedeutet Thrill-Time, die dem Leser (fast) das Leben kostet. Hier wird es während der Lektüre so spannend, dass mehr als ein Herzinfarkt droht. Band zwei, "Gomorrha", bringt einen nicht nur um die Nachtruhe, sondern außerdem ums Seelenheil. Die Story bereitet einem nämlich die schlimmsten Alpträume, allerdings auch die genialsten in seinem Leben. Da ist ein einigermaßen ruhiger Schlaf über viele Wochen lang nur schwer möglich. Siegmund ist eine Weltklasse-Autorin, ein Ausnahmetalent, das seinesgleichen sucht. Ihre Romane sind eine Gefahr, und zwar nicht nur für den Schlaf, vielmehr für Leib und Leben. Und trotzdem will man nichts anderes mehr lesen!

Was Eva Siegmund schreibt, ist einfach nur grandios, fesselnd und absolut mörderisch vom ersten bis zum letzten Satz. Ihre Bücher beweisen eindrucksvoll, dass deutsche Schriftsteller es definitiv mit der internationalen Konkurrenz aufnehmen können. Siegmund ist ein gottverdammtes Thrillergenie, und ihre "Utopia Gardens"-Reihe ein Meisterwerk direkt aus der Hölle. "Gomorrha" könnte glatt der Feder des Teufels entstammen. Die Story verlangt einem alles ab, und noch einiges mehr. Also, unbedingt Vorsicht!

Susann Fleischer 
15.03.2021

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Eva Siegmund: Utopia Gardens - Gomorrha. Thriller

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Verlag 2021 352 S., 12,99 ISBN: 978-3-426-52476-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.