Krimis & Thriller

Rasantestes Thrillerkino von der Weltklassequalitt eines Stieg Larsson oder Jussi Adler-Olsen; definitiv das Beste vom Besten der internationalen Spannungsliteratur

Niels Oxen, Margrethe Franck und Axel Mossmann sind "gefrorene Flammen", vom "Danehof" kaltgestellt: Um seinen Häschern zu entkommen, flieht der traumatisierte Elitesoldat auf die schwedischen Schären. Einen Mordanschlag überlebt Oxen nur ganz knapp. Eine Ärztin nimmt sich seiner an und pflegt ihn gesund. Sie bietet ihm sogar die Möglichkeit, weit oben im Norden, abgeschieden von jeglicher Zivilisation, Arbeit und ein neues Zuhause zu finden. Doch die Gedanken an seinen Sohn Magnus und daran, dass der "Danehof" weiter seine üblen Machenschaften spinnt, lassen Oxen nicht los. Er muss kämpfen, am besten mit der ehemaligen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck sowie Ex-Geheimdienstchef Axel Mossmann an seiner Seite. Beide haben nichts mehr zu verlieren, außer vielleicht ihr Leben.

Franck hält sich nach ihrer Kündigung beim PET mit Aushilfsjobs übers Wasser, arbeitet unter anderem als Putzfrau oder an einer Supermarktkasse. Von den Machthabern des "Danehofs" wurde sie zur Tatenlosigkeit verurteilt, aber innerlich brennt sie weiter. Mossmann hingegen scheint sich mehr für seinen Hund als für den Kampf gegen das Böse zu interessieren. Oxen ist allerdings dringend auf seine Hilfe angewiesen. Und schließlich schlägt der Gejagte zurück: Oxen begibt sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Killer des Danehofs und dringt bis in dessen innerstes Machtzentrum vor. Er will sein altes Leben wiederhaben. Auch wenn er für dieses Ziel über so manche Leiche, vor allem die Unschuldiger, gehen muss. Für seine Zukunft mit Sohn Magnus riskiert Oxen viel, zu viel ...?!

Nervenkitzel, der einem alles abverlangt - was Jens Henrik Jensen mit seiner Reihe um Ex-Elitesoldat Niels Oxen gelungen ist, übertrifft (fast) alles in der Thrillerliteratur. Niemand sonst sorgt für atemberaubend-genialere Thrill-Time. Mit seiner "Oxen"-Trilogie hat sich der Däne in die Topliga von Skandinavien Thrillerautoren geschrieben. Seine Romane sind absolut mörderisch ab dem ersten Satz. Diese sind hochexplosives Dynamit: Während der Lektüre reißen die Nerven in Tausend Fetzen. In "Gefrorene Flammen" steckt Spannung bis zum Geht-nicht-Mehr. Vorsicht, erhöhte Gesundheitsgefahr, denn Herzinfarkte garantiert! Außerdem versetzt die Story den Leser in einen Rauschzustand wie einzig noch Drogen. Zwischen zwei Buchdeckeln findet man Thrillerkunst, an die definitiv nichts anderes heranreicht.

Der reinste Thrillerwahnsinn bedeuten die Werke aus Jens Henrik Jensens Feder. Von diesen bekommt man Alpträume über Wochen hinweg. Und trotzdem gibt es vor "Oxen" partout kein Entrinnen. Man muss diese Serie um jeden Preis lesen, koste es einem auch das Seelenheil. Aber Achtung: Für "Gefrorene Flammen" braucht man mindestens einen Waffenschein. Nehmen Sie sich unbedingt in Acht, oder Sie werden dieses Thrillerhighlight nicht lebend überstehen!

Susann Fleischer
22.10.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jens Henrik Jensen: Oxen - Gefrorene Flammen. Thriller. Aus dem Dnischen von Friederike Buchinger

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: dtv 2018
592 S., 16,90
ISBN: 978-3-423-26180-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.